Brief von Gerd - Lieber Marko Arnautovic im ZDF Sportstudio

vor ein paar Wochen hatte ich noch einen Fototermin mit Marko Arnautovic in Seefeld. Heute ist der österreichische Ausnahmekicker Gast bei Katrin Müller-Hohenstein im "aktuellen Sportstudio" im ZDF. Beginn 23.00 Uhr.

gestern beim Briefeschreiber - heute im aktuellen Sportstudio im ZDF

Seine Verpflichtung wirkte lange wie das nächste Millionen-Desaster von Werder Bremen. Doch gerade noch rechtzeitig hat Marko Arnautovic die Kurve bekommen. 

Gerade letzte Woche hat er in einem Spiel gleich 3 wunderschöne Tore geschossen. Der österreichische Teamspieler entwickelt sich zum unverzichtbaren Leistungsträger.

Mal sehen, wie er sich heute im Sportstudio schlägt..wer keine Zeit hat heute Abend - ich berichte dann ein wenig über meinen Fotopartner.

In Gedanken - euer G.Ender




Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













9 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:


  1. Brief von Sandra - lieber Briefeschreiber Gerd,

    ich freue mich sonst wirklich sehr, wenn ich bei meinem Twitter-Accout "Hot NEWS Blog" und dann noch Brief von Gerd sehe.

    Denn in der Regel sind das dann schöne, einfühlsame Briefe mit richtig Tiefe - fast könnte man meinen, du seist ein Fake und in Wirklichkeit eine Frau.

    Mann oder Frau, jetzt bist du wohl nicht in deiner Regel-Phase.

    Die letzten drei Briefe, von Pups-Gedichten über einen einfachen Link zu einem Video, über das wohl nur Männer lachen bis hin zu jetzt 2 Sätzen über Fussballer ... ein Ausrutscher, gut, passiert, draussen hats geschneit. Aber deren drei?

    Ich hoffe, dass diesmal das Sprichwort für einmal heisst "aller schlechten Dinge sind drei" und ich wie sicher viele andere deiner Leserinnen endlich, endlich unseren "alten" Gerd mit Tiefgang wieder bekommen!

    Deine Leserin Sandra und noch einige weitere Jetzt-Noch-Fans

    PS: Wenn es in deinem Cafe keinen guten Kaffee mehr gibt und deine Schöpfungskraft darunter leidet, hier gibts Abhilfe:

    www.coffeesuccess-og.com






    AntwortenLöschen

  2. Liebe Sandra,

    eine Sorge kann ich Dir gleich abnehmen, den Gerd, den gibt es wirklich. Ich seh ihn ab und zu in einem Vorarlberger Cafe nahe einer Autobahnabfahrt - weiss ja nicht, ob er immer anonym dort ist.

    Aber jetzt zu Dir, lieber Briefeschreiber Gerd,

    Dein Fussballer, dass Du den kennst, ist ja recht. Ich kenn ihn nicht, und meine Freundin, mit der ich gerade zusammensitz, auch nicht.

    Ist aber auch egal - aber kennt er Dich auch? Liest er Deine Briefe, Dein Fussballer? Die Sandra hat schon recht, ich formulier das mal in der Art, in der Du Deine letzten Briefe hingesudelt hast:

    Die letzten paar waren wirklich - würg. Hochkomm. Pfui. Böser Gerd! Solche Briefe schreibt man nicht an seine Leserinnen!

    Aber sag uns, wenn Du lieber an Deinen Arnairgendwie schreibst oder ihm zuguckst, statt an Deine Leserinnen zu denken.

    Ich hab extra nachgeschaut - von wem meinst Du kriegst Du denn immer Deine "Gefällt mir"? Alle vom Fussballer da oben oder von denen, die sich bei Deinem Bauchvideo noch ein Bier aus dem Kühlschrank holen?

    Sei wieder ein braver Gerd! Ab sofort! Dann sind wir auch wieder Deine braven Leserinnen.

    Deine fuchsteufelswilde Anja und Deine kochende Irene aus Sölden/Austriaaaaaaaaaaaaaa!













    AntwortenLöschen
  3. Yesssssss, Mädelpower!

    Böser Gerd! ... hahahah, klasse!

    Machen wir eine FB-Fanpage auf "Wir wollen keinen bösen Gerd mehr!"

    Übrigens, geht nur bei mir facebook-funktion nicht oder auch bei anderen? Spinnt schon den ganzen Tag.

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Gerd,

    hab Dir vor etwa einer Stunde geschrieben. Da waren es 4 gefällt mir auf dem Post.

    Jetzt sind es immer noch 4.

    Fällt dir da was auf? Glaubst mir jetzt?

    Ich lehn mir bei der lieben Anja was aus:


    WERD SCHNELL WIEDER BRAVER GERD! :)))))




    AntwortenLöschen

  5. @Bienchen - Facbook hat heute "Wartungsarbeiten", da geht nicht alles immer mit rechten Dingen zu heute.

    @ Gerd. Ich wollt mich mit einem elendslangen Brief beschweren, aber die Sandra hat so einen geilen Spruch drauf, den nehm ich jetzt auch:


    Wirst du wohl sofort wieder ein braver Briefeschreiber Gerd? Der schöne Briefe schreibt und keine Post-Its? Die krieg ich woanders auch!

    Also zwing uns nicht zum Fremdlesen! Hast es ja drauf :)

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Uii, danke für eure Unterstützung, Mädels!

      Klar schuldet uns der Gerd oder keiner der hier etwas, aber wenn wir schon seit einem Jahr fleissig "Gefällt mir" geben und unseren Gerd weiterempfehlen, dann dürfen wir auch mal sagen, wenn es uns nicht passt.

      Wie jetzt.

      Und jetzt schauen wir mal, was unser Gerd so anstellt künftig.

      Löschen
  6. Mann oh Mann Mädels - ich will euch nicht verlieren - gehe am Montag beichten und schreibe ab Montag meine "alten" Briefe von Gerd - schreibt mir ein paar Themen - jetzt kommt grad mein Sohn rein und sagt mir - Hey Paps lass dich von den Frauen nicht beeinflussen. Mach was du willst, lass dich nie von Frauen unterkriegen... also ich brauch noch ein paar Argumente von euch - und dann entscheide ich mich zwischen meinem Sohn und euch... jeder Kommentar freut mich - es gibt da einen Spruch vom Fußball - "nur derjenige der den Ball hat, wird angegriffen" also freu mich über eure Kommentare...

    AntwortenLöschen

  7. Willst uns wohl einlullen mit deinen Kindern, was????

    Gelungen! Sind ja süüüüüüss :)

    Dennoch: Will braven Gerd!

    AntwortenLöschen
  8. Wann waren es 4 gefällt mir? jetzt sind es 7 - wohl alle Kollegen angerufen - oder sind das Mitleids-gefällt mir?

    Frauen, bleibt stark - gefällt mir gibts erst wiedier für braven Gerd - pfui darf Gerd nur im Bett mit seiner Freundin sein ^^

    AntwortenLöschen

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt