Nackt bei Ebay: Rekordpreis für gelbes Kleid

Ihre Geschichte ging Anfang 2013 um die Welt: Die 21-jährige Britin Aimi Jones wollte einfach nur ihr gelbes Kleid auf eBay verkaufen, hatte sich aber versehentlich in einem Spiegel selbst nackt fotografiert. Inzwischen ist die Auktion abgelaufen - und das Kleid ging für einen Rekordpreis "über den Tisch". 

Eines der meistgesehen - äh - gelben Kleider der letzten Wochen ... ;)

Die Kellnerin aus dem britischen Oxford hat viel erlebt die letzten Tage. Erst hatte sie sich beim abfotografieren des zu verkaufenden gelben Kleides selbst nackt mit aufs Bild gebracht, dann ging dieses Bild auch noch um die ganze Welt!


Zwar hatte Ami die eBay-Auktion sofort beendet, nachdem sie die Fotopanne bemerkt hatte, aber da war es schon zu spät. Denn, wie Aimi später gestand, sie habe "nicht realisiert, dass die beendete Auktion trotzdem noch auf eBay sichtbar blieb." 

Inzwischen hatten bereits einige das peinliche Bild als Screenshot auf Twitter und Facebook verbreitet. Vor allem auf Twitter machte es mit dem Twitter-Suchbegriff #ebayyellowskaterdress schnell die Runde. 

"Das war so peinlich. Es war so unglaublich dumm, was ich da gemacht habe und nun kann mich die ganze Welt nackt sehen". Ihr Freund habe das Ganze zum totlachen komisch gefunden, berichtete Aimi britischen Medien. 

Das gelbe Kleid hat Aimi dann wieder bei eBay einstellt - mit neuen Foto ohne "Sexszene". Den Zuschlag erhielt ein Bieter für 100`000 britische Pfund, knapp 120`000 Euro. Wenn das kein "Spassbieter" war, dann hat die Geschichte also ein mehr als versöhnliches Ende für Aimi ...











Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













1 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt