our mission?" 10`000 stories for you
#nicht immer brav aber...immer wOw


Wie Google mehr als 100 Millionen am Tag verdient

Als am 27. September 1998 eine Seite namens "Google" online ging, dachten wohl die wenigstens, dass dieses Unternehmen eines Tages mehr als 100 Millionen Dollar verdienen würde - am Tag! Wie Google das macht, das erfährst du hier.


Es gibt wohl keinen Zweifel, Google Inc. ist eines der weltweit erfolgreichsten Unternehmen. Und der einträglichsten, obwohl die wenigsten Google-User etwas für die vom Internet-Konzern angebotenen Programme bezahlen müssen.

Ob natürlich die Suchmaschine, oder Blogger, YouTube bis hin zu Google+ oder Android ... die Programme können in der Regel kostenlos genutzt werden. Wie verdient Google aber damit Geld?

Die Strategie ist so einfach wie genial. Denn durch die vielen kostenlosen und qualitativ hochwertigen Services werden natürlich auch viele User angelockt - Basis für das wahre Kerngeschäft von Google:

Werbeanzeigen

Das gesamte Business-Konzept dreht sich um Werbeinschaltungen, und Google ist eines der wenigen Unternehmen in der Welt, bei dem dieses Konzept tatsächlich langfristig funktioniert.

Doch auch bei Google kam vor dem Verdienst eine lange Zeit der Vorbereitung. Denn Google schuf sich anfangs einfach selbst jene Plätze, an denen sich Menschen "treffen".

Und dort schaltet Google dann Werbung der Werbekunden. Die Zahlen sind beeindruckend: Mehr als 29,8 Milliarden mal werden die bei Google & Co geschalteten Werbungen gesehen - täglich!

Übrigens: Wie Google zu seinem Namen kam, das erfährst du >>>in diesem Post

Und im Gegensatz zu anderen Mitbewerbern zahlen Werbekunden bei Google nur dann, wenn die Werbung auch tatsächlich angeklickt wird. Zudem berät Google seine Kunden, wie welche Werbung am effektivsten geschaltet werden kann.

Nur zwei Gründe, weshalb immer mehr Unternehmen Werbung bei Google schalten.

Wie sich der Umsatz von Google zusammensetzt, das siehst du auf dieser Infografik:

Graphik zur Verfügung gestellt von WordStream.com






Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt