our mission?" 10`000 stories for you
#nicht immer brav aber...immer wOw


300 Tage allein auf einer Insel

Es sollte ruhig, erholsam, ein tolles Abenteuer sein. So stellte sich der junge Schweizer Xavier Rosset eine Inselidylle vor, gleich seinem "Vorbild" Robinson Crusoe. Die Wirklichkeit sah jedoch ganz ander aus - Xavier Rossets 300 Tage auf der einsamen Pazifik-Insel Tofua wurden schnell zum puren Überlebenskampf. 

Der vermeintliche Traum wurde sehr schnell zum Alb-Traum...

Einmal auf einer einsamen Insel wohnen wie Robinson Crusoe - das war schon von Kind auf der Traum des Schweizers Xavier Rosset.

Als er sich diesen "schönen" Traum auf einer kleinen Insel mitten im Pazifik erfüllte, wurde der Nachwuchs-Crusoe jedoch sehr schnell von der Realität eingeholt.

Ohne Wasser, ohne Essen, ohne Freunde und 22`000 Kilometer entfernt von allem, was er kennt, zweifelte der 32-Jährige plötzlich an seinem grossen Traum: dem Leben auf einer einsamen Insel. Und sehr schnell wurde der vermeintliche Traum zum absolut realen Alb-Traum...

Was Xavier Rosset alles erlebte, und wie er es mit Müh und Not schaffte, zu überleben, das kannst du >>>hier in unserem Reise-Blog nachlesen






Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt