our mission?" 10`000 stories for you
#nicht immer brav aber...immer wOw


Familienfoto auf dem Mond

Man erwartet ja so einiges auf dem Mond - aber gerade ein Familienfoto mit, äh, "schmucken" Bilderrahmen?? Das liegt aber echt dort oben und zeigt die Familie eines gewissen Charles Duke. 

Eines der berühmtesten Familienfotos derzeit - und das liegt auf dem Mond.

Der war früher nämlich Astronaut und bei seiner Apollo-Mission im Jahr 1972 der jüngste Mensch, der jemals die Reise zum Mond machen durfte. Seinen beiden Söhnen Charles und Tom hatte er versprochen, etwas auf dem Mond zurückzulassen - eben jenes Familienfoto, das Charles Duke mit seiner Frau Dottie und den beiden Jungs zeigt.

Das Foto war für intelligente Lebensformen, die möglicherweise nach uns kommen würden, bestimmt. "Dies ist die Familie des Astronauten Duke vom Planeten Erde. Gelandet auf dem Mond im April 1972" hatte der Raumfahrer auf die Rückseite des Bildes geschrieben. Seine Söhne seien irre stolz darauf gewesen, quasi mit auf dem Mond zu sein.

Ausser Familie Duke hatten alle dieses Familienfoto vergessen - bis ein NASA-Mitarbeiter ein von Duke gemachtes Foto des Fotos auf dem Mond (*ggg*) im Apollo-Archiv entdeckte.

Bei der Weltraumbehörde sieht man die Sache von der menschlichen Seite. So meinte etwa Pressesprecher Robert Jacobs, dass "dies damals ein sehr persönlicher Moment gewesen war, denn Charlie liess ein Bild dessen zurück, was ihm am wichtigsten war - seine Familie." 

Übrigens, Charles Duke ist heute knapp 80, seine Reise zum Mond machte er mit 36 Jahren.

Mein Weiter-Lese-Tipp >>> unsere Dagi erzählt hier auch noch ein paar Mondgeschichten :)






Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt