Alligator erhält Schwanz-Prothese

Die Story könnte grad aus einem Disney-Film kommen. Weil ihm ein grösseres Tier den Schwanz abgebissen hatte, konnte Alligator Mister Stubbs nicht mehr schwimmen. Retter haben ihm deshalb eine Schwanz-Prothese aus Latex konstruiert. Mister Stubbs ist wohl der erste Alligator weltweit mit so einem Teil...

Mister Stubbs mit seinem künstlichen Schwanz...

Es sah richtig übel aus für Mister Stubbs, nachdem ihm in einem Kampf mit einem grösseren - und stärkeren Gegner - der Schwanz "abhanden" gekommen war. 

Aber inspiriert von Dolphin Tale - auf Deutsch "Mein Freund der Delphin" - schmiedeten Retter von der Herpetological Society in Phoenix, US-Bundesstaat Arizona, einen Plan und statteten das neunjährige Reptil mit einer Schwanz-Prothese aus Latex aus. 


Schwer gezeichnet von einem Kampf...

Der künstliche Schwanz wird mit einem Gurt um die Hinterbeine des Alligators geschnallt - und es funktioniert so gut, dass sich Mister Stubbs wieder quitschfiedel im Wasser bewegen kann.

Alligatoren können bis zu 60 Jahre alt werden.  Experten meinen, dass Mister Stubbs - sollte er so alt werden - noch etwa 40 Ersatzprothesen benötigen wird. Na, Mahlzeit.




Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt