Brief von Gerd - Liebe Sommerreifen!

hab mir grad den Wetterbericht der nächsten Tage angeschaut - Sonne, Sonne, Sonne - UND es wird immer wärmer. So - jetzt reicht mir der Winter, ich steig um auf Sommerreifen und schreibe dazu einen "Brief von Gerd"

runter mit den "grausligen" Winterreifen..

Bin die letzten Tage schon öfters an meinen Sommerreifen, die in der Garage gestappelt sind, vorbeigelaufen. Irgendwie liebe ich sie - ich weiss auch nicht genau warum - und irgendwie mag ich diese "dünnen" Winterreifen nicht. Und jetzt steige ich um - jetzt wechsle ich von Winter auf Sommer - und jedes Jahr mache ich das mit einem wunderbaren Gefühl.

Wikipedia - Sommerreifen sind für Straßenverhältnisse ohne Schnee ausgelegt. Ihre Gummimischung wird auch bei hohen Temperaturen nicht zu weich; auch bei hoher Geschwindigkeit ist die Abnutzung relativ gering.

So die Theorie - UND jetzt MEINE Praxis - die Winterreifen sind auf Stahlfelgen, sie sind dünn und dreckig - jedenfalls MEINE - ABER die Sommerreifen - die sind auf schönen Alufelgen, sie sind breit und sauber - und sie vermitteln mir das Gefühl von Frühling, das Gefühl von Sommer und Urlaub - sogar das Gefühl von Freiheit - und genau darum liebe ich sie.

Und jetzt kommen sie rauf auf mein Auto - ich weiß schon - es ist noch etwas zu früh. Der Gesetzger rät zu einem späteren Reifenwechsel - ist mir aber egal - ich schau auf den Wetterbericht und auf mein Bauchgefühl - und auf das kann ich mich verlassen.

Ich brauch den Schnee und den Winter hier bei mir im Tal nicht mehr - und der kommt auch nicht mehr - ich weiß das - und wenn ich mich täusche, dann täusche ich mich halt wieder mal. Ist mir ja schon öfters passiert und zwar bei viel wichtigeren Dingen.

Also cool und gelassen bleiben, die Winterreifen ins Eck stellen und das Frühlingsgefühl in mein Leben lassen.

In Gedanken - euer G.Ender









Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













2 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

  1. Hallo Briefeschreiber. Wir sollten nur noch wissen, wo du deine Reifen wechselst. Mein Auto lässt dich recht herzlich grüßen. Übung macht den Meister. Und mit deiner Routine und Erfahrung kehrt der Frühling bestimmt früher als erwartet ein.

    Gruß Ratgeber

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ratgeber Marko - ich kann Briefe schreiben, aber zum Reifenwechseln habe ich zwei linke Hände.. aber ich kenne viele nette Menschen. Ich FINDE eine Lösung. Darin bin ich gut.. Der Briefeschreiber

    AntwortenLöschen

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt