our mission?" 10`000 stories for you
#nicht immer brav aber...immer wOw


Grüne Flüsse am St Patricks Day

Es geht ja jedes Jahr am 17. März recht wild zu, wenn Iren ihren Nationalheiligen St Patrick feiern. Wer an diesem Tag allerdings nach Chicago kommt, den erwartet dort einge besonders grüne Überraschung: Der durch die Stadt fliessende Chicago River ist dann nämlich im wahrsten Sinn des Wortes eine "grüne Oase" inmitten der Betonwüste. 

In Chicago ist sogar der Fluss ganz grün ...

Zur Feier des irischen Nationalheiligen St Patrick wird der ganze Fluss in grün gefärbt! Eine Stunde vor der Beginn der Feiertagsparade verteilen Boote im Fluss eine grüne Flüssigkeit, die den Chicago River dann in den herrlich satten grünen Farben der irischen Insel strahlen lassen.

Wie das im Jahr 2014 aussah, das siehst du auch in diesem Video: 




St. Patrick, der Heilige Patrick, ist Schutzpatron von Irland und allen Iren weltweit. Er wirkte von etwa 420 nach Christus bis zu seinem Tod 457 auf der grünen Insel und vollbrachte, so heisst es, in dieser Zeit viele Wunder.

Am 17. März wird sein Namenstag gefeiert, inzwischen nicht nur in Irland, sondern in vielen Staaten dieser Welt. 

Die Ursprünge der Feiern zum St. Patricks Day liegen übrigens nicht auf der grünen Insel selbst, sondern in jenen Gebieten in Übersee, in die Iren im 17. und 18. Jahrhundert ausgewandert waren.

Erste Feiern zum Paddy’s Day gab es im Jahr 1737 im amerikanischen Boston. Organisiert wurden die von protestantischen Iren und Angehörigen der britischen Armee. 

Das änderte sich massiv erst mit der massiven Zuwanderung katholischer Iren im Zuge der Grossen Hungersnöte zwischen 1820 und 1880, als mehr als 3,5 Millionen Iren die Insel verliessen um nicht zu verhungern. Übrigens gibt rund 1/5 der weissen US-Bevölkerung an, irische Wurzeln zu haben.

Die grössten St. Patrick’s Day Paraden gibt es in den USA (mit New York und Chicago an der Spitze), Kanada, Australien, Neuseeland und Südafrika. Und auf der Insel Montserrat ist der St. Patricks Day wie in Irland selbst ein offizieller Feiertag. 

Auf der grünen Insel ist der Hype der St. Patricks Day Paraden in den 1970ern ausgebrochen. Zwar ist der Tag offiziell ein kirchlicher Feiertag, wird aber mehr als Karneval und Fest der Fröhlichkeit gefeiert. 

Übrigens, mehr zum Paddy`s Day in Chicago findest du auch in unserem >>>REISEfieber-Blog. And stay green :)





Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt