Hollands älteste Prostituierte gehen mit 70 in Pension

Nach mehr als 355`000 Freiern ist jetzt Schluss. Louise und Martine Fokkens, Zwillingsschwestern und Amsterdams älteste Prostituierte, gehen mit 70 Jahren in den Ruhestand

Bis zuletzt auf - ääääh - Neukundengewinnung. Louise und Martine Fokkens.


Wer sich im holländischen Amsterdam nach den beiden 70-jährigen Zwillingsschwestern Louise und Martine Fokkens erkundigt, wird kaum jemanden treffen, der die beiden nicht kennt.

Seit mehr als 50 Jahren gehen die zwei schon gemeinsam ihrem Beruf als Prostituierte nach und beglückten dabei mehr als 355`000 Freier. Aber jetzt ist Schluss, die beiden gehen in den Ruhestand.

Zwar war es in den letzten Jahren für die Zwillinge sowieso immer schwerer, neue Kunden zu gewinnen, sodass sie sich faktisch eh schon in Pension waren, aber vorallem Martine hat noch immer ihre Stammkunden, die sie nicht aufgeben wollte.

Vorallem einer, so erzählte sie, komme *ggg* bereits seit Ewigkeiten zu ihr - und wolle es auch weiterhin tun. Angesichts einer bescheidenen Rente "ein netter Zuverdienst" ...






Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













1 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

  1. 355.000 Freier - zum Glück habe ich keinen Taschenrechner zur Hand - ich wollte mal den Tagesschnitt ausrehnen. Ich lass das... ich kenke nur - wohlverdienter Ruhestund oder "ausgedient"... Was diese Welt alles bietet ist unglaublich...

    AntwortenLöschen

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt