our mission?" 10`000 stories for you
#nicht immer brav aber...immer wOw


Der Sklave Ehemann

Manch einer glaubt (immer noch), daß die Sklaverei abgeschafft wurde. Ich wiederum behaupte, daß sich nur das Umfeld geändert hat. Zur Erklärung: der Ehemann sollte sich um Haus und Hof bzw. um Kind und Kegel kümmern, für Unterhalt Sorge tragen. Einzig erspart blieb ihm das Kinderkriegen. Die neue Rolle wird uns in die Wiege gelegt. Mrs Doubtfire (Anm. Robin Williams als Kindermädchen) lässt grüßen.

Männer, Kopf hoch, aller Anfang ist schwer  :-)

Backofen, Spülmaschine, Staubsauger, Waschmaschine, Trockner, Bügelstation - Zwischenzeitlich dürften die Standorte jederMANN bekannt sein. Ausreden sind hier fehl am Platz. Zwei linke Hände gehören der Geschichte an.

Schatz, kannst du mal bitte den Müll runterbringen? Kannst du für's Frühstück bitte noch Brötchen mitbringen?  Die Buntwäsche bei 40° bzw die Kochwäsche bei 60° waschen. Die Einkaufsliste habe ich dir schon erstellt. Und den Biomüll in die grüne Tonne werfen.

Männer, Kopf hoch, aller Anfang ist schwer. Für das nötige Selbstbewusstsein gibt's hier noch ein Motivation's-Motto:
"Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche."

So, liebe LeserInnen, "Ich habe fertig". Mit diesen Worten endete Giovanni Trapattoni's legendäre Pressekonferenz. Mit voller Begeisterung widme ich mich nun dem Haushalt zu. Gutes Gelingen wünscht Euch

Ratgeber Marko






Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt