our mission?" 10`000 stories for you
#nicht immer brav aber...immer wOw


Mücken-Falle selbst gebaut

Bald, so warnen Experten, werden sie in Scharen über uns herfallen: Mücken! Wenn du keine Lust drauf hat, für die lästigen Teile als Blutspender zu dienen, dann erfährst du hier, wie du mit einfachen Mitteln und ganz schnell eine effektive Mückenfalle basteln kannst - und dir die kleinen Vampire so vom Leibe hältst.

Es muss nicht immer Chemie sein... 

Für die Mückenfalle brauchst du:

  • 1 Tasse heisses Wasser
  • 1/4 Tasse brauner Zucker
  • 1 Gramm Hefe
  • 1 leere 2-Liter-Flasche
  • ein wenig schwarzen Plastik oder schwarze Folie

Und so bastelst du die Mückenfalle:

  1. Schneide die Kunststoff-Flasche in zwei Hälften.
  2. Mische den braunen Zucker mit heissem Wasser. Abkühlen lassen. Dann die Flüssigkeit in die untere Hälfe der Plastikflasche leeren. 
  3. Jetzt kommt die Hefe dazu. Umrühren musst du nicht. Die Hefe und das Zuckergemisch reagieren jetzt, es entsteht dabei Kohlendioxid, und das zieht die Mücken an.
  4. Setz jetzt den zweiten Teil der Plastikflasche als eine Art Trichter auf den unteren Teil - mit dem Kopf nach unten. Wenn du grad Klebeband herumliegen hast, kannst du die beiden Teile noch miteinander verkleben. 
  5. Wickele die Flasche jetzt mit etwas schwarzem ein - mit Resten einer schwarzen Plastiktüte zum Beispiel. Mücken werden auch von der Farbe Schwarz angelockt. Aber lass die Öffnung frei! 
  6. Platziere die Falle ein wenig weg von deinem Sitzplatz oder was immer du mückenfrei halten möchtest. 

Etwa alle zwei Wochen musst du die Falle erneuern. Und es wirkt tatsächlich!

Mein Weiter-Lese-Tipp aus unserem Family Blog >>> Stehen Mücken wirklich auf süsses Blut???






Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













1 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

  1. Hätte das anfangs nicht geglaubt - aber es funktioniert! Klar, die eine oder andere kam "durch", aber es wurde um einiges besser.

    AntwortenLöschen

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt