our mission?" 10`000 stories for you
#nicht immer brav aber...immer wOw


Die jüngste Ferrari-Fahrerin der Welt

Dieses kleine Mädchen heisst Scarlett Gurr und fuhr mit gerade mal sieben Jahren ihren ersten eigenen Ferrari! Und nimmt vielleicht auch noch am Rennen von Le Mans teil! 

Mit 7 den ersten eigenen Ferrari - wow! :)

Angefangen hat die Geschichte, wie so oft, recht "harmlos". Die kleine Scarlett war nämlich trotz ihres zarten Alters von 7 Jahren ein RIESEN-Ferrari-Fan. Ihr grösster Wunsch: Einen eigenen Ferrari zu fahren.

Das würde normalerweise ja noch eine Weile dauern - also entschloss sich ihr Vater, einen Ferrari nachzubauen. Natürlich originalgetreu, aber nur halb so gross wie das Original. Die kleine Scarlett sollte ihren Ferrari ja auch fahren können. 





Geholfen hat sicher, dass Scarlett`s Vater Stuart von Berufs wegen alte Autos restauriert. In vielen Stunden Arbeit baute Stuart einen 1962er Ferrari 250 GTO nach, komplett mit einem 49ccm-Motor, der immerhin eine Höchstgeschwindigkeit jenseits von 20 km/h erlaubt :) 


Alles originalgetreu nachgebaut! :)

Scarlett ist - verständlicher massen - begeistert von ihrem neuen Auto. Wären wir auch, oder? Ausserdem soll Scarlett als eine der jüngsten Racerinnen kommendes Jahr sogar am Little Big Man-Rennen in Le Mans teilnehmen. Viel Erfolg :)







Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt