our mission?" 10`000 stories for you
#nicht immer brav aber...immer wOw


Aliens? Pinke Schnecken in Australien entdeckt

Im australischen New South Wales wurde eine bisher unbekannte Schneckenart entdeckt - und die scheint auf den ersten Blick nicht von dieser Welt zu sein. Denn die Alien-Schnecken, wie sie in Australien inzwischen genannt werden, sind pink-farben und leuchten sogar im Dunkeln!

Aliens-Schnecken? So werden die pinken Schnecken spasshalber genannt /
Quelle: NSW National Parks and Wildlife Service

Parkwächter eines Naturschutzgebietes rund um den Mount Kaputar (etwa 1500 Meter hoch) in New South Wales haben die ungewöhnlichen Tierchen vor kurzem entdeckt. 

"Die Dinger haben eine unglaubliche Farbe, extrem pink, das muss man selbst gesehen haben", meinte etwa Michael Murphy, ein Ranger des National Parks and Wildlife Service, im australischen Fernsehen. "Und an einem guten Tag kriechen hunderte davon herum!"

Aber nicht nur die Farbe ist ungewöhnlich - auch die Grösse! Denn die Alien-Schnecken werden bis zu 20 Zentimeter gross! 

Wissenschaftler glauben, dass die recht auffälligen Schnecken Überlebende aus einer Zeit sind, in der Australen noch vollkommen von Regenwald überzogen war - immerhin 17 Millionen Jahre her!

Und sie sind nicht die einzigen ungewöhnlichen Bewohner des Berges. Insgesamt drei Arten Schnecken wurden neu entdeckt - allesamt ziemlich gefrässige Genossen. Und allesamt jagen auch Artgenossen, um sie dann zu verspeisen. Dazu folgen sie einfach der Schleimspur einer anderen Schnecke. 

Warum die Schnecken gerade eine so - im wahrsten Sinn des Wortes - leuchtend-pinke Farbe haben, daran tüffteln die Forscher noch.






Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt