our mission?" 10`000 stories for you
#nicht immer brav aber...immer wOw


Die 1000 Tempel von Bagan

Am Ufer des Flusses Irrawaddy mitten im heutigen Myanmar liegen die Reste der uralten Stadt Bagan, die war vom 9. bis zum 13. Jahrhundert die Hauptstadt des mächtigen Königreichs Pagan. Von der damaligen politischen, wirtschaftlichen und religiösen Macht zeugen auch heute noch die Reste beeindruckender Bauten - wie die Tausend Tempel von Bagan.

Eine Landschaft wie aus einem Märchenbuch... 

Vorallem während der Hochblüte des Pagan-Reiches zwischen dem 11. und 13. Jahrhundert liessen die wohlhabenden Herrscher Tausende von Tempeln in der Bagan Ebene erbauen.

Es wird geschätzt, dass einst mehr als 10`000 buddhistische Tempel, Pagoden und Klöster auf einer Fläche von gerade mal 100 km² standen. 

Etwa 2`200 Tempel und Pagoden sind bis zum heutigen Tag erhalten ... mehr erzählt dir unsere Bloggerin Heidy in unserem >>> Travel-Blog REISEfieber






Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Meist geklickt