Für alle Mütter dieser Welt - Muttertag

Bereits seit Anfang des 19ten Jahrhunderts wird in Westeuropa jeweils am zweiten Sonntag des Monats Mai ein ganz besonderer Tag gefeiert: Der Muttertag. Woher diese inzwischen lieb gewonnene Tradition stammt, das erfährst du hier.



Liebe Mama du bist mir 
Die Treuste auf der Welt 
Du bist einfach unbezahlbar 
Nicht für Gut und Geld


Wenn sich andre von mir wenden 
Stehst du fest zu mir 
Wenn ich nicht mehr weiter weiss 
Führt mich mein Weg zu dir


Du bist dieser einz'ge Mensch 
Auf den ich zählen kann 
Mache ich selbst grosse Fehler 
Du verzeihst mir dann.


Umstände ändern sich so rasch 
Doch eines bleibt wie's ist 
Dankbar und überglücklich bin ich


Dass DU - MEINE Mutter bist! 

(Carmen Jakel)


Der Muttertag als ein Feiertag zu Ehren der Mutter und der Mutterschaft hat sich seit Anfang des 20sten Jahrhunderts in der westlichen Welt etabliert.

Seine Wurzeln hat der Muttertag in der englischen und amerikanischen Frauenbewegung. Die Amerikanerin Ann Maria Reeves Jarvis versuchte 1865 eine Mütterbewegung namens Mothers Friendships Day zu gründen.  
An von ihr organisierten Mothers Day Meetings konnten Mütter sich zu aktuellen Fragen austauschen.1870 wurde von Julia Ward Howe eine Mütter-Friedenstag-Initiative unter dem Schlagwort peace and motherhood gestartet. Sie hatte das Ziel, dass die Söhne nicht mehr in Kriegen geopfert werden sollen. Quelle: Wikipedia

In der Schweiz wird der Muttertag offiziell seit 1917, in Deutschland seit 1923 und in Österreich seit 1924 gefeiert. 

Dieses Video von Nivea zum Muttertag find ich richtig süss. Einfach mal schaun, was dieses kleine Mädchen zum Muttertag sagt :)













Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt