our mission?" 10`000 stories for you
#nicht immer brav aber...immer wOw


Die schwimmenden Inseln des Lake Loktak

Der Loktak See - oder auf englisch Lake Loktak - ist der grösste Süsswassersee im Nordosten Indiens. Doch nicht das macht ihn einmalig, sondern die unzähligen Phumdis in ihm - oder besser auf ihm. Denn Phumdis sind Inseln - die einzigen auf der ganzen Welt, die schwimmen

... und das sind die kleinsten Phumdis, schwimmende Inseln auf dem Lake Loktak

Dieses Phänomen gibt es weltweit nur in oder besser auf diesem See. Phumdis, das ist eine feste Masse aus Vegetation, Erde und organischen Stoffen in verschiedsten Stufen der Zersetzung - und das alles zusammen schwimmt!

Die ungewöhnlichen Inseln haben Dicken von 0,4 bis 4,5 Meter. Das grösste Phumdi befindet sich (derzeit) im südöstlichen Teil des Sees und hat eine Fläche von 40 Quadratkilometern! Sie ist die grösste schwimmende Insel der Welt.

Auf dieser schwimmenden Insel befindet sich der weltweit grösste schwimmende Nationalpark, der Keibul Lamjao National Park. Gut, er ist auch der einzige schwimmende Nationalpark der Welt ... ;)

Die lokale Bevölkerung wie zum Beispiel auch die Fischer, nutzen die Phumdis wie ganz "normale" Inseln. Manche haben Hütten drauf, andere nutzen sie zur Fischzucht, andere pflanzen sogar Gemüse dort an. Insgesamt leben mehr als 100`000 Menschen am und vom See und seinen Phumbis.

Aber auch für zahlreiche Tiere bieten die Phumdis eine Heimat. Allein die unglaubliche Zahl von 233 verschiedenen Wasserpflanzen wurden bisher registriert, mehr als hundert Vogelarten leben am Loktak See, zusätzlich mindestens 425 weitere Arten von oft seltenen Tieren.




Wer selbst mal einen Blick auf den Loktak See werfen will - etwa 39 km vom Loktak See entfernt liegt Imphal, die Hauptstadt der Region Manipur. Imphal hat einen eigenen Flughafen, und ist auch sonst verkehrsmässig gut zu erreichen.






Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt