our mission?" 10`000 stories for you
#nicht immer brav aber...immer wOw


Das gläserne Haus für den gläsernen Menschen?

Wenn es um den Titel "ungewöhnlichstes Haus der Welt" geht, dann gehört das hier unbedingt in den Kreis der Titelaspiranten. Denn was der Architekt Sou Fujimoto mitten in Tokyo erschaffen hat, ist nicht nur architektonisch ein wahres Juwel. Auch die Art miteinander zu wohnen wird auf den Kopf gestellt.

Ein Haus ganz aus Glas - hier zu wohnen ist wohl mehr als herausfordernd...

Es sollte, so der ursprüngliche Gedanke, ein Haus werden das im Kontrast zum sonst herrschenden Beton-Dschungel in Tokyo steht. In dem Menschen miteinander leben, statt nur nebeneinander her zu existieren - so die Vorgabe des jungen Paares, die den Auftrag erteilt haben.

Entstanden ist ein Gebäude, das rein aus Stahlrahmen und Glasscheiben besteht und dem Haus eine unglaubliche Leichtigkeit verleiht. 

Aber auch die Aufteilung im Haus selbst ist einzigartig. Stockwerke im bisher bekannten Stil gibt es nicht, sondern 21 Plattformen, die alle auf unterschiedlichen Höhen erbaut sind. 

Die Konstruktion erinnert mehr an einen Baum mit seinen Ästen und Zweigen denn an ein Haus. Alles ist miteinander verbunden, dient aber dennoch jeweils einem bestimmten Zweck. 
Die Bewohner können ohne störende Zwischenwände von einer Plattform zur anderen gelangen, sehen, hören und spüren sich gegenseitig jederzeit. Das lädt, so Sou Fujimoto, zum kommunzieren ein - aber keiner muss. 

Was auf den ersten Blick verloren geht: Privatsphäre und Anonymität. Jeder bekommt mit, jederzeit, was die anderen machen. Und nicht nur die Bewohner untereinander, auch Aussenstehende können ja ins Haus hinein sehen. 

Also doch kein Paradies? Am Ende gar unbewohnbar? Oder nur für irgendwelche Durchgeknallten? Auch das, das Infrage-Stellen althergebrachter Verhaltensweisen gehört laut dem Architekten zum Gesamtbild dieses Hauses, das übrigens den Namen "House NA" erhalten hat. 

Und beantworten müssen all diese Frage die derzeitigen Bewohner. Eine wohl mehr als spannende - und herausfordernde - Aufgabe.




Mein Weiter-Lese-Tipp >>>die ungewöhnlichsten Häuser der Welt in unserem Travel-Blog






Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













1 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

  1. Klasse Idee - finden sicher auch die NSA und deren Kollegen. So geht spitzeln einfach wie nie...

    AntwortenLöschen

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt