Dumme Frage ... gute Antwort?

In Australien hat im Jahr 1999 ein an und für sich "harmloses" Interview für reichlich Medienrummel gesorgt. Anlass für das Interview war, dass eine Schulklasse für eine Woche in einer Kaserne der australischen Armee zu Besuch sein würde. Die Reporterin des Radiosenders wusste da noch nicht, dass dieses Interview später um die Welt gehen sollte...

 

Interviewpartner jener Journalistin vom Radiosender ABC war der australische General Peter Cosgrove. Alles lief "nach Plan", bis die Reporterin auf das Thema "Waffen" kam.

Reporterin:
Also, Herr General, was werden Sie diesen Jungs anbieten, wenn sie zu Ihnen kommen?
General Cosgrove:
Wir werden ihnen Klettern beibringen, Wildwasserpaddeln, Bogenschießen und Schießen.
Reporterin:
Schießen! Das ist wohl etwas unverantwortlich, nicht war?!
General Cosgrove:
Ich sehe nicht wieso. Die Jungs werden entsprechend überwacht sein.
Reporterin:
Sie müssen aber zugeben, dass Schießen eine sehr gefährliche Beschäftigung für Kinder ist.
General Cosgrove :
Nein, das ist es unter diesen Umständen nicht. Wir werden sie sicher nicht schießen lassen, bevor sie nicht gelernt haben mit einem Gewehr richtig umzugehen.
Reporterin:
Aber Sie bieten ihnen doch die Möglichkeit, sich einmal zu gefährlichen Mördern zu entwickeln!
General Cosgrove:
Ach Gott, Fräulein, Sie wurden doch auch von Geburt her mit allem ausgestattet um sich zu einer Nutte zu entwickeln und Sie sind trotzdem keine – oder...?
 
Daraufhin herrschte für einige Sekunden Funkstille. Als der Sender nach knapp einer Minute wieder live hinzuschaltete, war das Interview beendet...





Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt