Video mit Frankenstein-Hase erobert YouTube

Er sei, so viele Kommentare, wohl der hässlichste Hase der Welt, mit dem hörner-artigen Bewuchs auf dem Kopf. Und dennoch - oder gerade deshalb? - erobert der Frankenstein-Hase mit seinem Video die Herzen der YouTube Gemeinde auf der ganzen Welt.

Armer Hase??? YouTube-Video des Frankenstein-Hasen geht um die Welt ... 
Bildquelle: Screenshot YouTube

Es sollte eigentlich nur ein Spass werden für den Studenten Gunnar Boettcher und seinen Bruder. Im Garten seines Elternhauses entdeckte er Mitte 2013 einen mehr als ungewöhnlich aussehenden Hasen - und machte einen vermeintlich lustigen "Tierfilm" daraus. 

"Wir sind hier im Amazonas-Dschungel und haben einen Monsterhasen gefunden. Ich weiß nicht, zu was dieses Ding fähig ist, aber wir gehen näher ran, um es genauer zu sehen." 
Mit solchen und ähnlichen Sprüchen hat der Student zwar einige Lacher auf seiner Seite, doch immer mehr YouTubler haben auch Mitleid mit dem kleinen Frankenstein-Hasen.

Denn dessen Kopf ist übersät mit kleinen hornartigen Auswüchsen. Wie das aussieht? Am besten selber gucken:




Tierärzte glauben, der Hase leide an den Folgen eines Befalls mit Papillomviren. Die Krankheit, die meist bei Menschen auftritt, sei bei Hasen zwar nicht unüblich, sie bilde aber nur selten Tumore am Kopf.

Im Internet werden Stimmen laut, die Boettcher und dessen Bruder kritisieren. Es sei falsch, sich über ein Tier lustig zu machen, das an einer tödlichen Krankheit leide. Er hätte den Hasen stattdessen zum Tierarzt bringen sollen.

Wie Boettcher den wild lebenden Hasen hätte fangen sollen??? Dafür gibt keiner einen Tipp.




Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt