Brief von Gerd - Liebe sexy Sylvie van der Vaart!

du Silvie van der Vaart füllst derzeit die Titelseiten aller Zeitungen - jedenfalls die Zeitungen, die genau mit diesen Schlagzeilen ihre "Brötchen" verdienen - UND jetzt schreib ich auch noch über dich - ABER ich versuche, einen anderen Zugang zu dir zu finden.

Freundinnen fürs Leben - Silvie und Sabia - wer eine solche Freundin hat,
muss sich vor seinen Feinden nicht mehr fürchten...

Vieles aus deinem Privatleben ist in letzter Zeit an die Öffentlichkeit getragen worden. Nur damit wir uns von Anfang an verstehen - mein Erbarmen hält sich bei Menschen in Grenzen, die Ihren Erfolg, die Ihr Geld, die ihre Berühmtheit dieser Öffentlchkeit verdanken - WENN sich die Dinge mal drehen, dann müsst ihr genau DIESE Öffentlichkeit auch aushalten.

UND TROTZDEM es gibt Grenzen - und ich habe das Gefühl, diese Grenzen werden bei dir nun überschritten. Zuletzt hat sich ja dein Ex-Lover geoutet. Na ja - das kann man sehen wie man will - du hast ja auch ganz schnell und ganz oft "JA" zu ihm gesagt - ABER ein Loblied an den Charakter dieses Mannes ist sein Vorgehen in meinen Augen nicht. Es gibt Dinge, die nicht gesagt werden, wenn etwas "zu Ende" ist. Und dies in der Öffentlichkei zu tun, das finde ich schäbig.

Es gibt da eine Aussage eins BILD-Chefredakteures, den ich im Fernsehen gesehen habe und den ich NIE mehr vergessen werde

"Wer mit uns im Aufzug nach oben fährt, fährt mit uns auch wieder nach unten."

Und wenn sich dann auch noch die scheinbar beste Freundin zu Wort meldet, die selber soo viel zu verbergen hat, die so eine Geschichte hat, dann ist es um Menschen schlecht bestellt.

Deine Ex-Busenfreundin Sabia packt jetzt über dich aus. DAS ist ja nicht nur deine Ex-Busenfreunding, sondern es ist auch die Frau, die sich jetzt deinen Ex-Mann  HSV-Kicker Rafael van der Vaart geangelt hat - ALSO - wenn MEINE Freundin so ein Interview geben würde - DANN wäre das ihr "Ticket zum Gehen" - und zwar von mir.

Mit den Enthüllungen deiner soo guten Ex-Freundin Sabia Boulahrouz (35) in der "Bild"-Zeitung dürfte das Tischtuch zwischen euch wohl endgültig zerschnitten sein. Nachdem schon Kurzzeit-Lover Guillaume Zarka kein gutes Haar an dir ließ ("Wir landeten nach zwei Minuten im Bett"),  legt nun Sabia kräftig nach.

Der "Bild" sagte Sabia, du hättest zahlreiche Affären gehabt. Zu deinen Lovern sollen ein Tänzer von "Let's Dance", ein Bodyguard und ein Pilot der Fluggesellschaft KLM gezählt haben. UND deine arme Freundin wortwörtlich: "Ich habe ihr oft ein Alibi geliefert, alles mitgemacht"

Damit nicht genug:  Du hättest sie im Winter 2012 aufgefordert, mit Rafael van der Vaart eine Miss-Wahl zu besuchen. Ziel sei es gewesen, den Medien eine Affäre vorzugaukeln. Als dies nicht klappte, hättest du sogar darüber nachgedacht, eine Frau dafür zu bezahlen, dass sie mit deinem Ex-Mann, dem bekannten Fußballprofi ausgehst.

Sabias Fazit: "Ich schäme mich, dass ich früher mitgemacht habe."

Also MEINE Meinung - ja Sabia - schämen kannst du dich - ABER schämen über das was du da von dir gegeben hast. Unabhängig davon ob die Dinge stimmen, die du sagst, oder zumindest teilweise stimmen - DAS interessiert mich nicht - mich interessiert es, wie Menschen wie du so weit sinken können, um für die eigenen Interessen, solchen Dinge zu tun.

Ich mag dich nicht - ich hab früher schon deine "Männerkarriere" so nebenbei verfolgt - schon damals passte mir das nicht - und dein Outing jetzt - das bekräftigt mein Bild - und zwar ganz stark. Übrigens - Vor deiner Ehe mit dem Fußballprofi Khalid Boularouz arbeitetest du noch als Jeans-Verkäuferin und Gogo-Tänzerin.

Heute bist du NUR noch  Spielerfrau! - Nur damit wir uns richtig verstehen - ich habe absolut nichts gegen Jeans-Verkäuferinnen und auch nicht gegen Gogo-Tänzerinnen - ABER im Fußball kenne ich mich etwas aus - und da gibt es einen Spruch.

"Denn Ball immer flach halten"

DAS würde ich auch dir empfehlen - Viel Spass Raphael mit dieser Frau..

So - muss meinen Brief von damals jetzt ein wenig erweitern - also Raphael - den Spass, den ich dir gewünscht habe, den hast du gehabt - seit heute ist es offiziell - deine Sabia Boulahrouz ist schwanger - na Bravo - also erstmals gratuliere ich, das tut man so - und ich wünsche euch und dem Kind alles Gute.

Trotzdem - meine Zweifel bleiben - in der Fußballersprache würde ich sagen "deine neue Freundin hat die Steilvorlage von dir perfekt verwertet"..... ich denke das ist ein "Golden-Goal" - wobei jeder, der sich im Fußball auskennt, weiß auch, dass ein "Golden-Goal" auch eine andere Bezeichnung kennt - "Sudden death" - meine Deutung und Übersetzung überlass ich jetzt mal meiner Leserschaft.

In Gedanken - euer G.Ender









Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













14 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

  1. Auch bei uns gibts einen Spruch:

    Einmal Schl.mpe, immer Schla.pe.

    Die Sivlie ist ja sicher auch nicht so ohne, aber bitte, muss sie doch selber wissen. Aber was diese Sabia ist echt nur noch zum fremdschämen... Raphael, tust mir echt nur noch leid.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Belinda Hämmerle29. August 2013 um 12:36

      Also, MEIN Mitgefühl für den Raphael ist auch nicht grad überschwenglich. Zwei SOLCHE Weiber? Er hat`s wohl auch mehr in den Beinen als im Kopf.

      Löschen
  2. SEXY??? Gerd, host di do net oba sowas vo oarg vertippt??? Des Kunstpupperl ko doch koan mo für sexy holtn?

    Jede Gummipuppn is do bessa! Und dia veroarscht di a net.

    AntwortenLöschen
  3. Mein Sprüche-Beitrag:

    GLEICH UND GLEICH GESELLT SICH GERN.

    Keine der beiden Biester kann sich über die andere beschweren...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mein ich auch! Wenn diese Sabia die beste Freundin war, hätte Silvie das ja schon früher merken müssen wie die ist.


      Und hätte sie das gestört, wären die zwei doch nie "gute Freundinnen" gewesen.


      Beide sind genau die gleichen billigen Matratzen, da muss man sich doch nur die Bilder ansehen.

      Eine Frau sieht das auf den ersten Blick.

      Löschen
    2. Tjaja, klassisches Eigentor...

      Löschen
  4. Mittagspause aus und dann gleich SO ein Thema ...

    Also, liebe Mitschimpfer, die Frau MUSS doch jeden Mann so schnell wie möglich ins Bett kriegen!

    Weil sonst finden die Männer womöglich vorher raus, was für eine Zicke diese Sivlie ist - und dann will doch kein halbwegs gscheiter Mann mehr was von der!

    Raphael, sorry, kannst gut Fussball spielen, aber sonst bist einfach nur ein armes Hascherl...

    ... genau das richtige Opfer für Weibsbilder wie diese Sivlie oder irgendwelche aussortierte Gogo-Tänzerinnen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war vor ein paar Wochen wegen einem Junggesellenabend in einer gogo-Bar.

      Bis da eine aussortiert wird, muss viel passieren. Wirft so gesehen kein gutes Licht auf die Sahia *grins*

      Löschen
    2. @Paulchen

      Eine gute Gogo-Tänzerin macht eben nicht nur gutes Aussehen aus - vorallem die Ausstrahlung ist es, die die Männer umhaut - oder im negativen Fall abkotzen lässt.

      Aussehen tut sie ja nicht schlecht, die Ex-Gogo und Neo-Raphael-Begleiterin, aber Ausstrahlung hat die echt keine.

      Die muss im Bett eine Wucht sein, zumindest in den Augen des Raphael, sonst gibt es für den doch keinen Grund, SO EINE zu nehmen. Laufen doch auch genug Hochklasse-Weiber rum.

      Löschen
  5. Na, ob das nicht so ein abgekartetes Showspektakel ist??? Die Story von der Trennung, das Bild von der Weihnachtsfeier, auf dem sich Sabia ganz nah an Raphael kuschelt, dann im April als Silvie ihrem Ex und ihrer Busenfreundin "den Segen" gab, langsam kommts mir echt hoch...

    Billigste Show! Aber halle kriegen, was sie wollen: Publicity! Und ob gute oder schlechte, Publicity hat auch immer eine Menge Geld gebracht! Oder glaubt da jemand, das BILD-Interview der Gogotänzerin sei umsonst gewesen? Da sind so einige Abos der Bild-Leser draufgegangen.

    AntwortenLöschen
  6. Wer in der Öffentlichkeit steht, muss auch solche Geschichten aushalten. Wo Licht ist, da auch Schatten.

    jetzt kriegt das Püppchen auch mal den Schatten ab, oder wie der Bild-Redakteur meinte: auch mal die Abfährtsfahrt. Sie wirds aushalten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann hat die BILD ja schon gewarnt vor so etwas.

      Soll also keine sagen, sie hätte nichts gewusst.

      Löschen
  7. Lieber Jodok - also da bin ich mal auf den Kommentar von deiner Belinda gespannt - WARUM kennst du dich bei Gogo-Tänzerinnen so gut aus. Gibt es da eine Studienrichtung, die man mir vor vielen Jahren nicht gesagt hat. ABER es ist wie IMMER - wo er recht hat, da hat er recht der Jodok.. LG Briefeschreiber

    AntwortenLöschen
  8. Schaut hier denn keiner irgendwelche Tratsch und Klatsch Sendungen im Qualitäts-Fernsehen?

    Die Silvie hat doch da jetzt in einem Interview offengelegt, dass sie sich "derzeit in einer swiiiierigen Situatsion befindet. Und nein, ichhhh vill niemanden answärtsen, das isst nicht mein sstil, das bin ich nicht. Ich musste viiiiill lernen in das vergangene Jahr."

    Na dann, jetzt ist ja alles wieder gut ^^

    AntwortenLöschen

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt