Brief von Gerd - Liebes Nichts von alledem...oder was wirklich zählt

Hab grad etwas Zeit bis zu meinem nächsten Termin  - und ich höre Musik - das mag ich und gleichzeitig beobachte ich Menschen und denke ein wenig nach - DAS sind Dinge, die ich mag - und wenn ich so ein Lied höre, dann bringt mich das auf Gedanken - und diese Gedanken gehen über meinen Kopf in meine Finger und über meine Finger in die Tastatur - und am Ende entsteht ein neuer "Brief von Gerd" - UND der geht an euch..

hört euch das Lied an und achtet auf den Text..

Also schreibe ich heute über das "Nichts von alledem" - Tolles Thema - und es ist ein Thema über DAS was meiner Meinung nach wirklich zählt. Es kommt nicht immer auf die Dinge an, die jemand macht - es kommt mindestens so viel auf die Dinge an, die jemand nicht macht.

WARUM wollen Menschen immer das Perfekte, WARUM wollen Menschen immer alles, WARUM kann man nicht mit weniger zufrieden sein. Wie viele Verletzungen würden nicht geschehen, wenn man im Anderen auch die Dinge sehen würde, die jemand nicht tut.


Wie schnell sehen wir die Fehler beim Anderen, wie langsam erkennen wir die tausend Sachen, die jemand an uns NICHT getan hat.

Komm ich lass euch das Lied hören. Denkt darüber nach, wenn ihr heute euren Liebsten oder eure Liebste trefft. Übrigens könnt ihr dasselbe auch bei euren Kindern, euren Eltern, euren Freuden anwenden. UND ich garantiere euch - euer Leben wird reicher, wenn ihr es schafft soooo zu denken.


Wünsche euch einen schönen Tag mit diesem "Nichts von alledem"

In Gedanken - euer G.Ender




Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt