Geschichten aus der Ukraine. Sind 190 km/h gesund?

Wir haben unseren SpaceStar verkauft. An einen jungen Ukrainer, der ihn für Taxieinsatz erwarb. Wir haben unter anderem geraten, nicht schneller als 140 km/h zu fahren. Steht so im Fahrzeugbrief. Dann würde er noch viel Freude an dem Auto haben. Außerdem solle er nicht vergessen: bis zum nächsten Ölwechsel nur noch etwa 2`000 km!

Was ein Trabi mit der Geschichte zu tun hat?? Weiterlesen ... :)

Nach einiger Zeit traf unser Sohn den jungen Mann  wieder. Der sagte, er hätte den Wagen getestet und sei auf der Strecke Kiew – Flughafen Borispol, für 130 km/h zugelassen, 190 km/h gefahren. Ohne Probleme. Das habe richtig Spaß gemacht. Wir hätten ihm ein gutes Fahrzeug verkauft.

Einige Tage später wieder ein Treffen und Kritik – an uns! Das Auto sei defekt. Eine erneute Fahrt „mit nur 180 km/h“ hätte dazu geführt, dass der Motor festgefressen sei.

Kritik aber nicht an sich selbst, der einen guten Rat nicht befolgte, sondern an uns, den Ratgebern. Ob er denn den Ölwechsel gemacht hätte? Vergessen … Nach der Reparatur will er das Auto „abstoßen“.

Übrigens, ich finde das ist ein guter Übergang zum Thema „gesund leben“. Warum?

Die Mediziner raten uns ja immer: Rauchen Sie nicht, leben Sie vernünftig, trinken Sie ausreichend (aber nichts von dem, was Spass macht), essen Sie in Maßen, bewegen Sie sich häufiger …Wer sich an diese Ratschläge hält, kann lange und gesund leben.

Im technischen Verständnis: egal, ob Mutter Natur dich von Beginn an gesundheitlich mit einem Trabi ausgestattet hat oder mit einem Hummer – das Ergebnis „Betriebszeit“ hängt von dir ab! 
Es ist doch so, dass an manchem jungen Hummerwrack auf Schrottplätzen (Autofriedhöfen) schon uralte, aber gut gepflegte Trabis vorbeigefahren sind. Oder nicht? ;)

Im medizinischen Bereich bedeutet das doch: wehret den Anfängen! Wer mit seiner Gesundheit ständig 190 km/h fährt anstelle der empfohlenen Geschwindigkeit, dazu noch keinen Service macht, darf sich über Motorschäden nicht wundern. Krankheiten vorbeugen!

Bleibt recht gesund! Euer Siegfried aus der Ukraine




Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt