Breaking News

Brandheiss.Gebloggt Load More

Business Load More

Facebook most liked Load More



Dienstag, 10. September 2013

Statt Lack und Leder auf dem Bauernhof gab es harte Arbeit

Aus Geldnot kam eine österreichische Bäuerin auf eine interessante Idee: Sie wurde kurzerhand zur Domina in Ledermontur, die zahlungswilligen Herren Lustschmerzen zufügt. Schmerzen bekamen die angereisten "Sklaven" auch - aber anders als gedacht. Denn die resolute Bäuerin liess die Jungs auf dem Bauernhof so richtig schuften - Blasen inklusive, aber die waren dann an den Händen. 

Bäuerin wurde kurzerhand zur Domina ... Symbolfoto

Um schnell an dringend benötigtes Geld zu bekommen, inserierte die zweifache Mutter aus dem westlichen Niederösterreich in einschlägigen Internetforen.

"Domina sucht devote, zahlungskräftige Sklaven - Schmerzen werden garantiert" ... oder so ähnlich.

Auf die ersten Kunden musste die Neu-Domina gar nicht lange warten. Die allerdings wurden jäh aus ihren lederbestückten Lustschmerz-Träumen gerissen, denn "Herrin Andrea" liess die teilweise weit angereisten Jungs auf dem Bauernhof so richtig schuften!

Bäuerin liess ihre "Sklaven" in voller
Montur richtig schuften ... 
Rasen mähen mit der Gummimaske, nackt Holz stapeln, einer der "Sklaven" soll seiner "Herrin" gar den Dachstuhlausbau und eine neue Heizung finanziert haben, und noch einiges mehr ... was halt für Arbeiten anfielen auf dem Bauernhof...

Das ganze lief also richtig rund - bis ein enttäuschter Liebhaber, der scheint`s nicht genug Schläge mit Rohrstock und Peitsche erhalten hat, seiner Domina betrügerische Absicht unterstellte und sie deswegen bei der Polizei angezeigt hat. 

Die Beamten ermitteln jetzt gegen die Bäuerin wegen illegaler Prostitution, auch das Jugendamt wurde eingschaltet.

Na, auf die Anklage darf man gespannt sein. "Ihr Sklave beschuldigt Sie, nicht genug Schläge erhalten zu haben"??? ... wir bleiben dran.

PS: Wenn wir schon bei "Thema" sind ... wir haben für euch eine Erotik-Messe besucht - was wir da alles gefunden haben >>> könnt ihr hier nachlesen. 


Diese wOw!Geschichte wurde gebloggt für euch von: Heidy Dornbierer-Kuster


Share This
Blogger
Facebook
Disqus

comments powered by Disqus

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Subscribe
Label
Popular Posts

Newsletter erhalten

About Us

Hier bloggen Menschen aus aller Welt. Jeden Tag. Nicht immer brav - aber immer wOw!
Unsere Leserinnen machen uns zum meist gelesenen Blog aus der Schweiz. Danke! :-)


Best Blog Swiss Made 2013/14
Simply made to wOw! you up

We`ve been visited from:

Mehr von uns

© Hot NEWS Blog | wOw!stories und meinungen | bester blog swiss made | All rights reserved | Designed By SBT and Hot NEWS Blog