Zeit - ein Geschenk, das man nicht kaufen kann

Egal, ob in der Weihnachtszeit oder zu Silvester oder sonst einem Anlass -  die Menschen laufen und mühen sich ab, um gerade noch irgendwo ein günstiges Schnäppchen zu bekommen oder ein teures Geschenk zu erstehen (je nach Budget) und am Ende kommen sie müde und abgespannt nach Hause. Die Nerven liegen blank und Streit ist vorprogrammiert!

Das wertvollste Geschenk, das wir weitergeben können? Ist Zeit

Warum in aller Welt versuchen wir nicht einmal, einfach mal umzudenken? Was fehlt uns eigentlich wirklich?

Es ist die Zeit! Die Zeit, die wir angeblich nicht mehr haben, um Menschen zuzuhören. Uns die Zeit nehmen, ihre Sorgen und Nöte zu verstehen und eventuell etwas Trost zu spenden. 

Wir sehen in unserem Konsumwahn nicht mehr, wie viele Menschen richtig einsam sind. Und gerade zur Weihnachtszeit wird vielen gerade dies schmerzlich bewusst. Sie sitzen allein in ihrer Wohnung, im Altersheim und warten, ob nicht endlich ein Besuch kommt oder wenigstens ein Anruf. 

Was vergeben wir uns, wenn wir fragen: "Wie geht es Dir?" Aber nicht so als allgemeine Floskel, sondern dein Gegenüber sollte spüren, dass dir wirklich etwas an ihm oder ihr gelegen ist.

Zeit kann man nicht kaufen, man kann sie nur verschenken. Und das ist es ja eben! In der heutigen Zeit, hat niemand mehr so richtig Zeit. Keine Zeit für andere und auch keine Zeit für sich selbst. Man hetzt sich ab, ist ausgelaugt und glaubt mit vielen Geschenken unter dem Christbaum alles gegeben zu haben. Was für ein Irrtum!

Vielleicht sollte man sich einfach mal hinsetzen und überlegen, was wirklich wichtig ist. Es muss nicht jedes Stäubchen weggeputzt sein und das Haus vom Dachboden bis zum Keller neu gereinigt werden. Ich bin überzeugt, es ist auch so sauber und gemütlich. Besser mit der Familie zusammensitzen, zu reden und diskutieren und sich Zeit für die grossen und kleinen Sorgen der Kinder und des Partners zu nehmen.

Und nie sollte man vergessen, wie gut wir es eigentlich haben! Darum sollten wir uns auch die Zeit nehmen, für andere da zu sein, um ihnen ein kleines Stück davon zu schenken.

Denn Zeit ist ein kostbares Gut, die uns nichts kostet, darum sollten wir auch - wenn es als Geschenk an andere dient - verschwenderisch mit ihr umgehen!

Ich wünsche euch allenviel Zeit für die Mitmenschen und auch für euch selbst.

Mein Weiter-Lese-Tipp >>> Brief unseres Briefeschreibers Gerd an die "liebe Zeit"

Übrigens, was Menschen im Laufe ihres Lebens mit ihrer Zeit so anstellen, das erzählt uns hier der österreichische Kabarettist Michael Niavarani. Viel Vergnügen :)







Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













1 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

  1. Super! Das unterschreib ich sofort!!!!! (fünf Rufezeichen reichen gar nicht aus ^^

    Ich merk das bei unseren Kindern, Geschenke sind bald wieder vergessen, aber wenn wir was tolles miteinander unternommen haben, das bleibt unvergessen.

    AntwortenLöschen

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt