Brief von Gerd – Lieber Michael Schumacher!

Michael Schumacher - gestern war dein 45. Geburtstag. Es war ein trauriger Tag. Immer noch kämpfst du ums Überleben.



ABER es gibt auch eine andere Seite. Du bist STARK – du bist so stark, dass du der erfolgreichste Formel-1 Fahrer in der Geschichte wurdest. Dein Körper ist fit. Du bist noch vor kurzer Zeit Formel-1 gefahren, du spielst Fußball, schaust besser aus als manch 35-jähriger.

UND du warst immer ein Kämpfer – jetzt führst du den Kampf deines Lebens. Ich würde dir so sehr gönnen, dass du im Nachhinein sehen kannst, wie groß die Anteilnahme an deinem Schicksal ist.

Gestern sind so viele Ferrari Fans mit Plakaten und Fahnen vor dem Krankenhaus gestanden und haben dir zum Geburtstag gratuliert. Sie wollen dir Kraft geben. Aus der ganzen Welt kommen Anteilnahmen und Gebete.

DAS MUSS dir Kraft geben – DU hast Rennen gewonnen, die nicht zu gewinnen sind – du hast sie trotzdem gewonnen – BITTE gewinne auch dieses Rennen – für dich, deine Frau, deine Kinder und deine Fans.

Ich hab schon einmal einen Brief an dich geschrieben. Wenn ich ihn jetzt lese, dann passen einige Worte darin nicht mehr - ABER  DAMALS stimmten sie - und darum kann man ihn auch heute noch lesen.


In Gedanken – euer G.Ender









Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













1 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

  1. Das ist wirklich traurig. Ich hoffe ebenfalls, dass er sein "letztes Rennen" gewinnt. Immerhin hat er einen Helm getragen, was ihm ja laut der Ärzte das Leben gerettet hat - zeigt also mal wieder, wie wichtig die Helmpflicht in einigen Lebensbereichen ist. Hier ist noch ein guter Beitrag zum Thema: au.de/news-geruestbau/blog/164-michael-schumacher-als-trauriges-vorbild-warum-die-helmpflicht-nicht-nur-beim-sport-wichtig-ist

    AntwortenLöschen

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt