our mission?" 10`000 stories for you
#nicht immer brav aber...immer wOw


Mutation oder gar Alien? Junge sieht im Dunkeln

Der chinesische Junge Nong Yousui sorgt bei Ärzten und Wissenschaftlern weltweit für Fassungslosigkeit. Denn er hat eine Fähigkeit, die ein Mensch eigentlich gar nicht haben dürfte: Nong Yousui kann ähnlich einer Katze auch in völliger Dunkelheit sehen

Nong Yousui hat nicht nur eine für Chinesen ungewöhnliche Augenfarbe...

Schon bei seiner Geburt vermuteten Ärzte, dass da "etwas" nicht ganz der Norm entspricht. Denn Nong Yousui kam mit strahlend blauen Augen zur Welt, was zwar in Nordeuropa üblich sein mag, in der südchinesischen Stadt Dahua aber höchst selten vorkommt.

Zudem fluoriszierten die Augen des Kleinen im Dunkeln. Das würde aber, so erklärten die Mediziner den verständlicherweise verstörten Eltern, mit der Zeit aber wieder vergehen und die Augen des Babys schwarz werden.

Aber nichts änderte sich. Im Gegenteil, der heranwachsende Kleine entwickelte eine Fähigkeit, die Menschen eigentlich - zumindest behaupten das Wissenschaftler - eigentlich gar nicht haben dürften: Nong Yousui kann ähnlich einer Katze auch in der Dunkelheit sehen!

Medizinisch untersucht wurde der Junge erst wieder, als er in die Schule kam. Dort fiel einem Lehrer auf, wie sehr Nong Yousui im Sonnenlicht seine Augen zusammenkniff, weil er geblendet wurde. Als einer der Freunde von Nong dem Lehrer dann auch noch von der speziellen Fähigkeit erzählte, wandte sich der Lehrer an einen Augenspezialisten.

Nach einer Reihe von medizinischen Tests glauben einige Experten, dass Nong Yousui an einer seltenen Krankheit namens Leukodermia leidet. Dabei bilden die Augen weniger Schutz- und Farbpigmente und reagieren empfindlicher auf Licht.

Allerdings, so werfen Evolutionsbiologen ein,  haben in diesem Fall die Augen eine fast weisse Farbe. Zudem würde das nicht erklären, warum die Augen von Nong im Dunkeln ähnlich wie Katzenaugen glühen - und warum der Junge auch im Dunkeln sehen kann.

Getestet wurde seine Fähigkeit auch von einem Journalisten-Team. Das liess den Jungen eine Reihe von Fragebögen ausfüllen - natürlich in absoluter Dunkelheit. Was dabei rauskam, das siehst du in folgendem Video:




Bei Tieren wird die Nachtsicht möglich durch die Existenz von einer dünnen Schicht von Zellen, die so genannte Tapetum Lucidum.

Auch die World Record Academy (das ist die führende internationale Organisation, die Weltrekorde bescheinigt) hat inzwischen Nong Yousui und dessen Fähigkeit untersucht, und ihm den Weltrekord für "den ersten Menschen, der in der Dunkelheit sehen kann" verliehen.

Übrigens, Nong Yousui ist bei weitem nicht das einzige Kind, das mit X-Men-Fähigkeiten zur Welt gekommen ist. In den nächsten Wochen berichten wir euch noch von einigen weiteren mehr als ungewöhnlichen Menschen.

Wie zum Beispiel von diesem hier, der >>>seit 12 Jahren nur von Wasser lebt






Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt