our mission?" 10`000 stories for you
#nicht immer brav aber...immer wOw


Brief von Gerd – Lieber Uli Hoeneß – jetzt reichts!

Ich kenne dich eigentlich schon mein ganzes Leben - nicht persönlich - ABER ich war 11 Jahre alt, als du Fußballweltmeister wurdest. Als fußballbegeisterter Mensch habe ich deinen Werdegang, deinen Aufstieg zum besten Fußballmanager der Welt, deinen Flugzeugabsturz, den du als einziger überlebt hast – UND jetzt deinen größten Fehler miterlebt.

du stehst wieder auf - ich weiß es...

Hab dich für ganz viele Dinge in deinem Leben bewundert, für deine Fähigkeiten, für deine soziale Ader, für deinen Einsatz bis dir der Kopf „rot“ wurde. Aber ich hab dich auch oft kritisiert, weil ich der Meinung bin, dass du oft zu schnell be- und verurteilt hast. Du hast oft Menschen in einer Härte kritisiert, die mir absolut nicht gefällt.

Wer nachlesen will, wie meine Meinung über dich ist, kann es hier gern tun.


ABER dass jetzt versucht wird, einen Menschen zu zerstören, das geht zu weit – JETZT IST Schluß, JETZT reichts.

Du hast nach deinen eigenen Angeben mit deiner Steuerhinterziehung den größten Fehler deines Lebens begangen. DAS glaube ich auch – ABER es wird sich drehen – dieser größte Fehler, wird spätestens nach Verbüßung deiner Haftstrafe zu deinem größten Lehrmeister.

Ich weiß wovon ich rede – ich hatte auch so eine Lebenskrise, zwar ganz anders, aber trotzdem kann ich mir vorstellen, was und wie du dich fühlst. Du hast Fehler gemacht, viele, gravierende Fehler – UND dafür hat dich ein Gericht jetzt verurteilt. In der Annahme dieses Urteils, ohne mit deinen Rechtsanwälten in Revision zu gehen, hast du wieder mal gezeigt, was für ein großer Mann du bist, welches Rückgrat du besitzt. In meinem Ansehen bist du mit dieser Reaktion gestiegen, nicht gefallen.

UND was machen die Medien und viele Menschen – es ist zu einem Volkssport geworden, auf einen Menschen draufzutreten, der am Boden liegt. Das war bei Wulf so, das ist bei vielen anderen so,  UND das ist jetzt auch bei dir so. DAS mag ich gar nicht – NEIN – DAS hasse ich sogar. Ein Gericht hat dich verurteilt – UND wir Menschen haben nicht das Recht, dich zusätzlich ein 2. Mai zu verurteilen. DAS steht uns nicht zu.

UND was macht meine BILD-Zeitung – da kann man jetzt einen virtuellen Rundgang durch das Gefängnis machen, in dem du vermutlich deine Strafe absitzen musst – ich finde das schäbig und einem Journalisten nicht würdig. Meine Meinung könnt ihr auch gern hier nochmals am Fall Wulf nachlesen..


ABER – ich sage dir – UND ich weiß es ganz genau – nach dem Ende deiner Krise, nach dem Ende deiner Haft, wenn wieder Ruhe in dein Leben einkehrt, DANN wirst du stärker zurückkommen, als du es dir jetzt erträumen kannst. 
Dieser Fehler wird zum größten Lehrmeister in deinem Leben. Du wirst nämlich ganz, ganz viele Dinge anders sehen. Du wirst vieles nicht mehr als Selbstverständlichkeit ansehen. Einfach wann und wie du willst zum Trainingsgelände deines FC Bayern München zu fahren und dein Auto auf den für dich reservierten Parkplatz zu stellen, das wirst du endlich als besonderes Privileg erkennen. 
Du wirst erahnen und schätzen, wie wunderbar es ist, am Abend einfach zu seiner Frau zu fahren, in DEINEM Stadion zu sitzen und deinen Fußballkünstlern auf die Beine zu schauen. Du wirst auch schätzen, dass es AUCH ein Privileg ist, in einem Land, wie Deutschland zu wohnen und zu leben - UND noch was du wirst auch erkennen, was für ein Privileg es ist, in diesem Land Steuern, auch wenn sie hoch sind, zu bezahlen.

DAS alles wird dir dieser Weg geben. UND das ist eine Erkenntnis, die du sonst in deinem Leben nicht mehr bekommen hättest – DEINE Krise wird zu deiner Chance – UND zum Abschluß – deine Krise wird dich milder machen – milder mit dir und milder mit anderen. UND sie wird dich dazu bringen,  weniger schnell andere Menschen zu be- oder verurteilen.


Es kommt die Zeit, wo du DANKBAR bist für diesen Fehler. Ich wünsche dir alle Kraft der Welt, Gottes Segen und ein wunderbares Leben, das noch auf dich wartet.

UND hier das Video vor deiner Infhaftierung - UND ich wusste es - DAS wars noch nicht. SO wirst du nicht abtreten - Video vom 2.5.2014

In Gedanken – euer G.Ender – I write not only for your smile
Wer Zeit und Lust hat - hier meine 400 Briefe von Gerd





Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













1 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

  1. Ab und zu ist mir Journalismus zum "Kotzen" - genau DARUM habe ich diesen Brief geschrieben... steht heute als Überschrift in der schweizer BLICK-Zeitung...

    Kein Pay-TV, kein Handy, kein ComputerSo streng sind die Regeln im Hoeness-Knast

    LANDSBERG AN DER LECH - Kein Pay-TV, kein Handy, kein Computer. Und auch eine Fussballmannschaft betreuen ist dem Ex-Bayern-Boss Hoeness untersagt. Dafür darf er sich in seiner Knast-Zelle eine nackte Frau an die Wand hängen.

    Ich finde das ist "unterste Schublade"....

    AntwortenLöschen

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt