our mission?" 10`000 stories for you
#nicht immer brav aber...immer wOw


Wer hebt den Bücherschatz???

Tauchen Sie hinab in ein Meer voller Bücher und lassen Sie sich faszinieren.

WER will "platznehmen" und diesen Schatz "heben"?

Vorbei an unzähligen Bänden aller Art und Richtungen. Von Weltliteratur, Natur- und Geisteswissenschaften, bis hinunter zur Unterhaltung, Spannung. Bibliophile Kostbarkeiten mit tausenden Stichen und Lithos, absolute Raritäten, Folianten, Erst- und limitierte Auflagen, signierte, mit kostbarren ExLibris und Reklamen versehene, gebundene alte Zeitungen/Zeitschriften und vieles mehr, bilden den Bestand einer der größten Privat-Bibliotheken im deutschsprachigen Raum.


Nach dem Auftauchen empfehlen wir Ihnen Luft zu holen, denn eine geschätzte Stückzahl von rund 1,5 Millionen ist erst einmal zu verkraften. 50 Jahre leidenschaftliche Sammeltätigkeit mit hoher finanzieller Investition schaffte diese Papier-Gigantonomie.

Wer hat Ideen, Visionen, Ambitionen, Möglichkeiten, Interesse, diesen Schatz zu heben, zu vermarkten und dabei mit zu profitieren? Ob eine Gesamtlösung oder eine gesplittete – alles kann angeregt werden.

Voraussetzung: 100%ige Verläßlichkeit mit reeler Grundlage auf beiden Seiten.

Ein Bücherheer tritt seinen Feldzug an – mit welchem strategischen „Schlachtplan“ und unter wessen Kommando, DAS ist die Frage, welche es zu klären gilt.

Bücherfreunde mit Ideen, Visionen, Interesse können sich direkt bei meinem Freund, dem „Briefeschreiber“ von Hotnewsblog melden.

Hotnewsblog – eine Welt der tausend Möglichkeiten... gern ein Mail an mich

gerd.ender@aon.at

Mein Weiter-Lese-Tipp >>> Der Herr über eine Million Bücher






Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt