our mission?" 10`000 stories for you
#nicht immer brav aber...immer wOw


Brief von Gerd - Liebe Diktatur, Liebe Revolution - was hast du mit MIR zu tun?

Lese grad Pascal Merciers "Nachtzug nach Lissabon". EIN Satz in diesem Buch ist mich geradezu "angesprungen" -  Der Satz lautet: "Wenn die Diktatur eine Tatsache ist, ist die Revolution eine Pflicht" - ich schreibe nicht über den Widerstandskampf in Spanien vor ca. 80 Jahren - da kenne ich mich zu wenig aus -  ich möchte diesen Satz übersetzen - übersetzen in "meine" Welt und unsere Zeit.

nicht jede Revolution die ich meine MUSS blutig sein...

"Wenn die Diktatur eine Tatsache ist, ist die Revolution eine Pflicht"

Auch wir haben mit Diktaturen zu tun - zum Glück bei uns in Westeuropa nicht mit diktatorischen Herrschaftsystemen - ABER es gibt andere Diktaturen, Diktaturen die ganz nahe an unserem Leben drann sind.
Ich meine die Diktatur des Geldes, die Diktatur der Medien, die Diktatur der EU,  die Diktatur der BILD-Zeitung - (Brief von Gerd - Liebe Wulff-Wahrheit der BILD-Zeitung), die Diktatur der Wirtschaft und des Profits, der Börsenkurse und und und..
Ich meine die Diktatur von Religionen, die Diktatur von Behörden und Organisationen, auch die Diktatur von Lehrern.
Und noch eine Stufe darunter - ich meine die Diktatur der Besserwisser, die Diktatur der Ungerechtigkeit, der Lüge und der scheinbar so perfekten Ehe.

Ich meine das Diktat des Wegschauens, der Gleichgültigkeit und der Menschenverachtung.

"Wenn die Diktatur eine Tatsache ist, ist die Revolution eine Pflicht"

Ich mag Menschen nicht, die schweigen, wenn sie reden sollten und reden, wenn sie schweigen sollten.

Das Jahrhundert des Zulassens, des Wegschauens, des nicht Aufbegehrens ist vorbei. Jetzt leben wir seit 14 Jahren im Jahrhundert der Widerstände, des Aufbegehrens von ganzen Völkern - wir leben in einem Jahrtausend, wo Diktaturen zusammenbrechen wie Kartenhäuser, weil Menschen ihr Recht auf ein freies Leben selber in die Hand nehmen und sich wehren.

DAS macht vielen Angst - mir auch ab und zu - ABER es gibt keinen Weg zurück. Wer einmal an der Freiheit "gerochen" hat, der bringt sie nicht mehr aus seinem Kopf und aus seinem Herzen.

Das alles braucht Mut - viel Mut - ABER Menschen sind mutig (Brief von Gerd - Lieber Mut - du veränderst die Welt)

Und es braucht Werte, Werte und nochmals Werte - DAS müssen wir unseren Kindern lernen...NICHT wie sie so schnell wie möglich, so viel Geld wie möglich verdienen können - (Brief von Gerd - Liebe Werte)

Vielleicht lest ihr den Satz jetzt etwas anders.. ich mag ihn - und in meiner kleinen Welt, versuche ich ihn zu leben - zu leben mit all den Menschen, mit denen ich zu tun habe...

"Wenn die Diktatur eine Tatsache ist, ist die Revolution eine Pflicht"

In Gedanken - Euer G.Ender - I write not only for your smile
wer will - hier meine über 360 Briefe von Gerd






Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt