our mission?" 10`000 stories for you
#nicht immer brav aber...immer wOw


Das bin ich - und wer bist Du?

Was für ein Tag. Von draußen scheint mir die Sonne ins Gesicht, während ich in der Küche den Abwasch erledige. Es soll sehr heiß werden heute und so wie es sich anfühlt, behält die Wettervorher-sage einmal recht. Meistens ist das nicht wirklich der Fall.



In meinem Kopf kreisen so viele Gedanken, dass mir aus versehen der Teller aus der Hand rutscht und im Spülbecken zersplittert. Warum kann das Leben nicht einfach ein wenig leichter sein?


Hot NEWS Blog
proudly presents
Start der grossen Serie:


DAS BIN ICH – UND WER BIST DU?
39 Wochen – vom Anschlag bis zum Aufschlag
von Francis Butterfly


Woche 1 - Kapitel 1


Ich lebe von Hartz 4 mit meiner kleinen Tochter und meinem erwachsenen Sohn in einer Wohnung direkt am Straßenrand. Auf der gegenüber liegenden Seite kreuzen sich zwei Bahnschienen. Und vor dem Mehrfamilienhaus in dem wir wohnen - Wiesen, Bäume und die nächsten Häuser aneinander gereiht. 

Ein Viertel, über das kaum jemand gerne spricht. Überall Ausländer, Alkoholiker und sozial schwache Familien ohne Niveau, sagt man mir.  
Aber in diesem Haus in dem wir eine Wohnung gefunden haben, nachdem uns die Räumungsklage forttrieb aus unserem damalig gemieteten Haus, sind wirklich sehr nette Menschen, alt und jung.

Es ist dennoch nicht leicht. Ich fühle mich als Versager. Hab mich vorher auch schon durch die ganzen Unannehmlichkeiten die man selbst verschuldet oder durch jemand anderen erworben hat so gefühlt. 

Aber jetzt ist es zur Bestätigung geworden. Jetzt kann ich mir nichts mehr schön denken oder reden. Ich bin an einem Punkt angelangt, an dem alles, einfach alles - zerbricht...

... Fortsetzung folgt ... 39 Wochen lang begleiten unsere LeserInnen die Heldin des Romans "Das bin ich - und wer bist Du?". Natürlich hier, im besten Blog der Schweiz.

>>>gleich hier Teil 2 weiterlesen 





Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt