our mission?" 10`000 stories for you
#nicht immer brav aber...immer wOw


10 unglaubliche Fakten über Kaffee

Kaffee - wer kennt und liebt den nicht? Doch das beliebteste Heissgetränk der westlichen Welt hat noch die eine oder andere überraschende und kuriose Geschichte und Fakten drauf. Punkt 6 zum Beispiel sorgt für das grösste Erstaunen - aber die anderen 9 sind auch nicht übel. Und loooos geht`s ...


10. Wer trinkt am meisten Kaffee?

Bei den Berufsgruppen liegen - Achtung, jetzt kommts: Blogger, Journalisten und Medientreibende ganz vorne. Ob da unser +Briefeschreiber Gerd  - ein bekennender Kaffee-Freak - auch bei der Studie mit gemacht hat? Wäre eine Erklärung ...

Knapp dahinter folgen dann Polizisten, und auf Platz drei LehrerInnen. Auf den weiteren Plätzen folgen: Klempner und Handwerker (4), dann auf (5) Pflegekräfte / medizinisches Personal, Platz (6) geht an Führungskräfte, auf (7) liegen MitarbeiterInnen im Telefonverkauf, (8) IT-ExpertInnen, (9) Händler / VerkäuferInnen und Platz (10) geht an die TaxifahrerInnen.

Ach ja, Männer trinken eeetwas mehr Kaffee als Frauen. Lass ich jetzt mal unkommentiert stehen. 

9. Kaffee macht unfruchtbar

Darüber beschwerten sich zumindest junge Frauen im England des Jahres 1675. Sie behaupteten, dass ihre Männer nach dem Genuss des damals relativ neuen Getränks "unfruchtbar wie die Wüste" geworden seien.

Worauf der damals regierende König Charles tatsächlich den Genuss von Kaffee verbot. Lange allerdings hielt der Kaffee-Bann nicht, und schon bald waren auch in England Kaffeehäuser ein beliebter Treffpunkt. 

8. Kaffee lässt den Busen schrumpfen

Ganz so ohne ist Kaffee allerdings nicht. Zumindest wenn es nach einer schwedischen Studie geht, die beweist, dass Kaffee die weibliche Brust kleiner werden lässt! Mehr dazu erzählt dir unsere Bloggerin +Dagmar Berger in >>>dieser Story hier

7. Brasilien ist der grösste Kaffeeproduzent

Unter all den vielen Ländern, die Kaffeebohnen anbauen, ist Brasilien der wichtigste Produzent. Fast 1/3 des weltweit geernteten Rohkaffees kommt von dort. Die Top 10 Anbauländer des letzten Jahres sind:

  1. Brasilien, 2`874`310 Tonnen
  2. Vietnam, 1`105`700 Tonnen
  3. Indonesien, 801`000 Tonnen
  4. Kolumbien, 514`128 Tonnen 
  5. Indien, 289`600 Tonnen 
  6. Äthiopien, 270`000 Tonnen 
  7. Peru, 264`605 Tonnen
  8. Guatemala, 257`000 Tonnen 
  9. Mexiko, 253`800 Tonnen
  10. Honduras, 229`368 Tonnen 
  11. Uganda, 162`000 Tonnen  
Übrigens, in welchen Varianten Kaffee gebraut werden kann, darüber schreibt unser +Briefeschreiber Gerd in >>>diesem Post. Ist aber nicht ganz jugendfrei.

6. Scheidungsgrund Kaffee

Neben vielen anderen war es in der arabischen Kultur ein anerkannter Scheidungsgrund, wenn Männer ihren Ehefrauen nicht genug Kaffee am Tag "liefern" konnten. Lange Zeit war das übrigens die einzige Möglichkeit für Frauen, sich von ihren (ungewollten) Männern wieder scheiden lassen zu können.

In einigen Gebieten der Türkei zum Beispiel müssen Ehemänner bei der Trauung ihren künftigen Ehefrauen immer noch schwören, immer für eine ausreichende Versorgung der Angetrauten mit Kaffee zu sorgen. 

5. Wer hat den Kaffee erfunden gefunden?

Halt dich fest: Eine Ziege! Wie unsere Bloggerin +Heidy Dornbierer-Kuster in >>>dieser Geschichte erzählt, war es vor einigen hundert Jahren ein Ziegenhirte im heutigen Äthiopien, dem auffiel, dass seine Ziegen nach dem Genuss einer bestimmten Sorte von roten Früchten nicht mehr müde wurden. 

Einmal selbst ausprobiert merkte er, dass die roten Früchte bei ihm die selbe Wirkung zeigten. Von da an war es nur mehr ein kleiner Schritt zur ersten Tasse Kaffee. Zuvor jedoch gab es einen kleinen Umweg - doch dazu mehr in Punkt "1." dieser Liste.

4. Zuviel Kaffee??

Für Kaffeeliebhaber gibt es nichts schmackhafteres ... aber kann man auch zuviel Kaffee trinken

Medizinisch gesehen ist Kaffee sogar gesund, ausser die Tagesdosis beträgt mehr als 100 Tassen handelsüblichen Kaffees. 

Oder aber du hast eine Packung des >>>stärksten Kaffees der Welt zu Hause. Dann wird es schon nach 2 Tassen richtig eng was das Weiterleben betrifft.

Übrigens, nach Kaffee kann man auch süchtig werden! Wenn du täglich mehr als 5-6 Tassen des schwarzen Heissgetränks "brauchst", dann lautet die Diagnose des Arztes deines Vertrauens: Coffeinismus. Falls du ihn überhaupt fragst.  

3. Der teuerste Kaffee der Welt

Liebe geht durch den Magen - der teuerste Kaffee der Welt anfangs auch. Und zwar durch den einer Wildkatzenart auf Sumatra. 

Die frisst nämlich liebend gerne rohe Kaffeebohnen. Was dann beim "grossen Geschäft" rauskommt, ist Grundlage für den Kopi Luwak, des teuersten Kaffees der Welt.  

Unglaubliche 1`000 Euro je Kilo und mehr blättern echte Kaffeeliebhaber - und solche, die es vorgeben zu sein - dafür hin. Na dann, Prost.

2.  Kaffee ist eine Frucht

Gut, der Name sorgt für Missverständnisse, aber entgegen der landläufigen Meinung ist die Kaffeebohne keine Bohne, sondern eine Beere. 

Was wir üblicherweise sehen, sind die getrockneten Samen der Beeren von Kaffeepflanzen. Die Beeren schmecken reif leicht süsslich, weshalb sie auch von vielen Tieren gerne gefressen werden - zum Beispiel von manchen Wildkatzen auf Sumatra. 

1. Kaffee wurde ursprünglich gegessen

Wie du ja inzwischen weisst, wurde Kaffee erstmals in Afrika "entdeckt". Schnell verbreitete sich unter den afrikanischen Stämmen die Sitte, aus den Kaffeebeeren kleine Kugeln zu formen, die dann ein bis zweimal am Tag gegessen wurden. Speziell vor der Jagd waren die Energy-Kugeln sehr beliebt.

Schon bald jedoch wurden die "Kaffeebeeren-Drops" durch die flüssige Variante ersetzt, die wir auch heute noch kennen - und so sehr lieeeeeeben :-)   

Gute Idee, ich hol mir jetzt eine Tasse Kaffee, und wer von euch Lust hat, kann sich ja ansehen, wie man Kaffee "richtig macht" - zumindest wenn es nach Tante Adele geht. 








Instagram

Written by Blogger: (click picture for more info and stats)













0 Kommentare, Tipps & News von LeserInnen:

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Meist geklickt