Full width home advertisement


Post Page Advertisement [Top]

Unglaublich kristallklares Wasser, angenehme Temperaturen, tolle Landschaft. Nicht nur für Sportler ist Sardinien geradezu ein Paradies.

Sardinien. Auch ein Paradies für Taucher. Quelle:REISE.fieber
Besonders die Monate April, Mai, September und Oktober sind ideal für sportliche Aktivitäten. Die Temperaturen sind angenehm warm, das Touristen- und Verkehrsaufkommen sehr gering. Die Gewässer um Sardinien eignen sich hervorragend für Schnorchler und Taucher, bereits im Mai erreicht die Wassertemperatur knapp 20°C. Das kristallklare, türkisgrüne Meer mit den unzähligen kleineren und grösseren Sandstränden ist ein Traum für Badefans, Windsurfer, Segler und Sporttaucher.

Die Vegetation steht Ende April, Anfangs Mai in voller Blüte, je nach Niederschlagsmenge in den Wintermonaten. Dann kann man die landschaftlich reizvolle Insel mit ihren bizarr geformten Granitfelsen, den einsamen Bergdörfern und den verträumten Buchten besonders gut mit dem Mountain-Bike erkunden. Geheimnisvoll sind immer noch die Nuraghen – Gigantische Festungsanlagen aus der Bronzezeit. -> Artikel weiter lesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Bottom Ad [Post Page]


| Designed by Colorlib