Full width home advertisement


Post Page Advertisement [Top]

Spektakuläre Berichte erreichten uns aus Brasilien und Russland, zumindest wenn man ein UFO-Fan ist. Der Fernsehsender G 1 hat ein Amateurvideo veröffentlicht, auf dem angeblich ein UFO über Brasilien gefilmt wurde, in Sibirien haben Katzen-Aliens zu einem Tower Kontakt aufgenommen.

Miauen die Dinger etwa? 

Die Aufnahme des >>>brasilianischen Senders G1 zeigen ein diskusförmiges Objekt, das hinter einer Wolke hervorkommt, und kurz darauf in einem hellen Blitz verschwindet. Beim Verschwinden zieht der Körper noch Lichtpunkte hinter sich her.

Zwei Autofahrer hatten spontan angehalten und das Schauspiel über der Stadt Agudos gefilmt. Noch ist nicht geklärt, was die beiden da gefilmt haben.





Eine noch eigenartigere Begegnung der dritten Art machten Fluglotsen aus einem Kontrollturm im sibirischen Jakutsk.

Die haben mit ihrem Radar ein unbekanntes Flugobjekt aufgezeichnet, das mit einer Geschwindigkeit von rund 9.650 Stundenkilometern etwa 20 Kilometer über der Erde geflogen und anschließend in den Himmel hinauf gerast sei.

Der Kontrollmonitor habe das Objekt als "00000" bezeichnet, weil es keine Flugnummer hatte. Also, DAS geht ja gar nicht, also versuchten die russischen Fluglotsen daraufhin, Kontakt mit den "Rasern" aufzunehmen.





Und die antworteten tatsächlich! Nach der Kontaktaufnahme hörte einer der Fluglotsen eine Stimme, die ihn an die Geräusche einer Katze erinnerte. "Ich habe wiederholt eine weibliche Stimme gehört", wird der Fluglotse in russischen Medien zitiert, und es habe geklungen als ob "eine Frau die ganze Zeit ‚Miau, Miau’ gesagt" hätte.

Die Fluglotsen haben ihre seltsame Beobachtung auf YouTube veröffentlicht. Der russische Flughafen wollte sich jedoch bisher nicht zu dem Ereignis äußern.

Wenn die Dinger allerdings wirklich miauen, wäre ja geklärt warum sie immer wieder die Erde besuchen. Dann kaufen eben nicht nur Katzen "Whiskas" ... ;o)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Bottom Ad [Post Page]


| Designed by Colorlib