Full width home advertisement


Post Page Advertisement [Top]


Es ist wieder Schuh-Kauf-Zeit. Schliesslich muss frau ja auf die kalte Jahreszeit auch schuhtechnisch eingestellt sein. Doch wenn Frau die Schuhe nach dem Kopf, nicht nach den Füssen kauft, dann können schmerzhafte Probleme entstehen.

Passt ein Schuh nicht genau, kann das schmerzhafte Folgen haben...
Denn passen die neuen Schuhe oder Stiefel nicht genau, dann riskiert Ihr schmerzhafte Fussverformungen wie z.B. einen Hammerzehen oder einen vergrösserten Ballen - auch störende Hühneraugen können schnell mal entstehen.

Besonders problematisch dabei sind hohe Absätze und ein schmaler Zehenbereich, warnt der US-Mediziner und orthopädische Chirurg Dr. Redro Cosculluela. 

Hilfreicher Trick beim Schuhkauf: Mit einem Stift die Konturen um den nackten Fuss nachzeichnen und  Schuh über die Zeichnung legen. Ragen die Zehen darüber hinaus, ist er zu klein!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Bottom Ad [Post Page]


| Designed by Colorlib