Full width home advertisement


Post Page Advertisement [Top]

Sie ist Handelsschülerin, amtierende Miss Bern und seit Samstagabend auch offiziell die schönste Frau des Landes. Die 20-jährige Alina Buchschacher hat sich gegen 11 weitere Kandidatinnen durchgesetzt und ist seit gestern die neue Miss Schweiz 2011.

Freudentränen bei der neuen Miss Schweiz: Alina Buchschacher trägt für ein Jahr das "Krönchen".

In der Wahlshow am Samstagabend, die vom Tessiner Moderator Matteo Pelli und der inzwischen erfolgreich als Model arbeitenden Ex-Vize-Miss Xenia Tchoumitcheva moderiert wurde, waren es vorallem ihre Natürlichkeit und das exotischen Aussehen, das sowohl beim Publikum und, noch viel wichtiger weil entscheidend, bei der Jury sehr gut ankamen.

Auch betonte Alina Buchschacher, die ihr Aussehen vorallem ihrer aus Trinidad und Tobago stammenden Mutter verdankt,  immer wieder ihre typisch schweizerischen Werte wie Zuverlässigkeit und Zielstrebigkeit. Sportlich fit hält sich die nun aktuelle Miss Schweiz mit ihrem Hobby: Sie ist begeisterte Dressur- und Springreiterin.


Der grosse Moment: Alina Buchschacher wird "gekrönt".

Übrigens, für alle männlichen Fans: Zu haben ist die neue schönste Frau der Schweiz nicht mehr. Seit wenigen Monaten schlägt ihr Herz für einen 19-jährigen Studenten.





Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Bottom Ad [Post Page]


| Designed by Colorlib