Full width home advertisement


Post Page Advertisement [Top]

Der legendäre Diamant "Golden Eye" hat bei einer Versteigerung am Donnerstag in den USA für 2,8 Millionen Dollar seinen Besitzer gewechselt.

Dem Vorbesitzer brachte der gelbe Stein mit einem Gewicht von 43,51 Karat nicht sonderlich viel Glück. Der ist wegen Geldwäsche verurteilt worden, der "Golden Eye"-Diamant aus dem Besitz des Geschäftsmannes wurde beschlagnahmt.

Drei Tage lang, von Dienstag bis Donnerstag, konnte online mitgesteigert werden. Zunächst waren es grade mal vier Gebote, die eingingen.

Erst in den letzten Minuten stiegen weitere Bieter in die Versteigerung ein. Der Zuschlag fiel erst in der 15-minütigen Verlängerung der Auktion.

Der "Golden Eye" ist als Nummer vier der aussergewöhnlichsten und seltensten Diamanten dieser Welt gelistet. Vorallem seine goldene Farbe und der einmalige Schliff sind für den hohen Wert des Diamanten verantwortlich.
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Bottom Ad [Post Page]


| Designed by Colorlib