Full width home advertisement


Post Page Advertisement [Top]

Bei der diesjährigen Berufs-Weltmeisterschaft der Bäcker-Konditorenmeister hat das Schweizer Zweiteam Léa Gaillet und Thomas Schenk den Weltmeistertitel geholt. Die Weltmeister aus der Schweiz liessen dabei 14 andere Teilnehmerstaaten hinter sich.

Léa Gaillet und Thomas Schenk. Die neuen Bäcker-Konditoren-Weltmeister!
Stolz, sehr stolz sei man im Schweizerischen >>>Bäcker-Konditorenmeister-Verband auf die beiden Weltmeister aus der Schweiz, teilten Verbandssprecher mit. Dem schloss sich der Arbeitgeber der beiden, die >>>Bäckerei-Konditorei Aebersold in Murten, mit vollem Herzen an.

Léa Gaillet und Thomas Schenk "hätten sich vorallem durch ihre Qualität in allen Bereichen des Wettkampfes ausgezeichnet." Acht Stunden hatten die beiden Zeit, um verschiedene Produkte vom Baguette über das Sandwich bis zum speziellen Schaustück herzustellen. 

Mit der Goldmedaille holte das Team den Sieg erstmals seit dem Bestehen der Bäcker-Konditorenmeister-Weltmeisterschaft einen Weltmeister-Titel in die Schweiz. Bei den bisherigen zwei Austragungen hatten die Schweizer Vertreter jeweils die Silbermedaille geholt.

Auf Platz zwei und drei folgten dieses Jahr die Teams aus Frankreich und Italien. Chance auf Revanche haben die erst wieder 2013 - die Weltmeisterschaften finden nämlich nur alle zwei Jahre statt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Bottom Ad [Post Page]


| Designed by Colorlib