Full width home advertisement


Post Page Advertisement [Top]

Es scheint, als sei Patrick Dempsey Dauergast in den Schlagzeilen. Das Gute daran, sie sind auf jeden Fall positiv. Diesmal Patrick Dempsey als liebevoller Papi!


Na gut, ich find ihn auch sympathisch! Hollywood-Beau Patrick Dempsey, der attraktive Arzt von "Grey's Anatomy", verhält sich aber auch wirklich vorbildlich. 

So als er mal Tochter Tallulah Fyfe (10) über den roten Teppich führte - und das war eine Seltenheit!

Denn Dempsey hat sich vorgenommen, seine Kinder ganz normal und ohne Star-Rummel aufwachsen zu lassen.

Macht ihm nun gerade sein Töchterlein Tallulah einen Strich durch die Rechnung?

Scheinbar hat sie die Gene des erfolgreichen Papas geerbt und möchte in seine Fussstapfen treten!

Was Dempsey gar nicht gefällt. Eigentlich mag er absolut keine Kinder in Filmen, er findet, dass dies ein schlechter Ort für sie sei.

Und er muss es wissen. Steht er doch schon seit 25 Jahren vor Kameras und seit sechs Jahren lieben ihn seine Fans als Dr. Sheperd, auch wenn er unlängst seinen Abschied aus dieser Serie bekannt gegeben hat. 

Seine "lebenslange Rolle als ein Super-Papa" macht er auf jeden Fall prima :o)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Bottom Ad [Post Page]


| Designed by Colorlib