Full width home advertisement


Post Page Advertisement [Top]

Es war eine DER Aufmachergeschichten im Jahr 2007. Eine damals 52-jährige Frau stand im Verdacht, ihren Mann ermordet und dann stückchenweise im Klo hinuntergespült zu haben. Danach putzte sie die Wohnung ordentlich - und verschwand spurlos. 4 Jahre nach der Bluttat sitzt sie jetzt in einem mazedonischen Gefängnis!

Das Idrizovo-Gefängnis ist die grösste Haftanstalt Mazedoniens.
"Den werdet ihr nicht finden, den habe ich die Toilette 'runtergespült." So antwortete die Frau auf die Fragen der damals schon erwachsenen Kinder nach dem Verbleib des Vaters.

Und tatsächlich hatten Nachbarn in der Nacht, als der Mann verschwunden war, Lärm und das dauernde Rauschen der Toilettenspülung in der Wohnung des Paares gehört. Wie der Spiegel 2007 recherchiert hatte, sei die Ehe zuletzt "von Hass geprägt" gewesen, dennoch hätten sich die muslimischen Eheleute nicht zu einer Trennung durchringen können.

Nachdem die Kinder eine Vermisstenmeldung bezüglich ihrem Vater aufgegeben hatten, hatten Ermittler eine sorgfältig gereinigte Wohnung vorgefunden. Mit Hilfe von Spezialmitteln konnten jedoch massive Blutspuren in Wohnzimmer, Diele und Badezimmer sichtbar gemacht werden. Der Vater war also tatsächlich einer Bluttat zum Opfer gefallen - die Mutter spurlos verschwunden.

Die Frau hatte zuvor bereits mehrfach versucht, ihren inzwischen ungeliebten Mann zu ermorden. Gift und Medikamenten im Essen, einmal ein Angriff mit einem Hammer. Dennoch hatte der damals 58-jährige Ehemann nie Strafanzeige gegen seine Frau erstattet.

Die Frau war seit 2007 verschwunden und konnte auch mit einem internationalen Haftbefehl nicht gefunden werden. Bis vor kurzem. Im mazedonischen Skopje wurde die Frau in einer Nervenklinik ausfindig gemacht. Ein Gericht in Skopje verurteilte sie nun zu einer 15jährigen Haft.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Bottom Ad [Post Page]


| Designed by Colorlib