Full width home advertisement


Post Page Advertisement [Top]

Es war nicht viel bekannt bisher über näheren Umstände des Todes von Apple-Mitbegründer Steve Jobs. Nun berichtet das Nachrichtenportal Bloomberg, woran Steve Jobs gestorben sei. Und Apple-Chef Tim Cook hat indes eine Trauerfeier der Apple-Mitarbeiter organisiert.

In Memoriam Steve Jobs.
Außer, dass es ihm nicht sehr gut ging, war nicht viel über den Gesundheitszustand von Steve Jobs bekannt. Bloomberg berichtet nun über genauere Umstände, die der Sterbeurkunde entnommen wurden. Demnach starb Steve Jobs vergangenen Mittwoch gegen 15 Uhr PDT (Donnerstag, 0:00 MESZ) an Atemstillstand infolge eines neuroendokrinen Tumors, der aufgrund von Metastasen des Bauspeicheldrüsentumors entstanden ist.

Für den Pankreastumor hatte Steve Jobs bereits 2004 eine Auszeit vom Amt als CEO genommen, der Tumor wurde damals operativ entfernt. Im April 2009, während einer weiteren Auszeit für seine Gesundheit, hatte Jobs eine neue Leber erhalten.

Die Bauchspeicheldrüse ist das einzige Organ, das weder transplantiert noch medikamentös "ersetzt" werden kann. Die Rückfall- und damit Sterbequote liegt innerhalb von 5 Jahren nach einer Erkrankung bei weit über 90 Prozent.

Apple-Neo-Chef Tim Cook hat für die Apple-Mitarbeiter eine Trauerfeier für den 19. Oktober organisiert. Hot.NEWS.Blog liegt das an alle Mitarbeiter versandte Email vor:

Team,


Like many of you, I have experienced the saddest days of my lifetime and shed many tears during the past week. But I’ve found some comfort in the extraordinary number of tributes and condolences from people all over the world who were touched by Steve and his genius. And I’ve found comfort in both telling and listening to stories about Steve.


Although many of our hearts are still heavy, we are planning a celebration of his life for Apple employees to take time to remember the incredible things Steve achieved in his life and the many ways he made our world a better place. The celebration will be held on Wednesday, October 19, at 10 a.m. in the outdoor amphitheater on the Infinite Loop campus. We’ll have more details on AppleWeb closer to the date, including arrangements for employees outside of Cupertino.


I look forward to seeing you there.


Tim


Die Trauerfeier findet am 19. Oktober auf dem Apple-Campus in Cupertino statt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Bottom Ad [Post Page]


| Designed by Colorlib