Full width home advertisement


Post Page Advertisement [Top]


Bahnt sich da ein Gewinn an? Nachdem sich der 48-jährige Bill Isles Lose für das amerikanische Lotto gekauft hatte, spasste er mit einem Freund, eher werde er, Bill, vom Blitz getroffen als im Lotto den Haupttreffer zu landen. Nur kurz darauf schlug der Blitz ein - genau in Bill Isles!

Wie hoch ist die Chance, von einem Blitz getroffen zu werden? Dazu noch vor seinem eigenen Haus?
Und das passierte Bill direkt vor seinem Haus! "Mein ganzer Körper zuckte," erzählte Isles im örtlichen Radio, "und mein Handy flog meterweit weg. Ich konnte gerade noch hinkriechen und Hilfe rufen."

Zum Glück war es nicht schlimm, Bill hat keine schlimmen Verletzungen abgekommen. Nur Muskelkrämpfe habe er ab und an, aber auch das gehe noch vorbei.

Den Mega-Jackpot hat Bill zwar trotz Blitz nicht gewonnen - dennoch sehe er das Ganze inzwischen sogar als ein gutes Omen für die nächste Ziehung der Lotto-Zahlen.

Bill Isles aus Kansas wurde vom Blitz getroffen - und hofft als Ausgleich auf einen Lottogewinn ;o)
Wen`s interessiert: Die Chance von einem Blitz getroffen zu werden, liegt bei 1 zu 775`000, die Gewinnchancen für den Rekord-Jackpot  lagen bei 1 zu 176 Millionen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Bottom Ad [Post Page]


| Designed by Colorlib