Full width home advertisement


Post Page Advertisement [Top]

Davon träumt jeder Surfer - der Ritt auf der ultimativen, der grössten Welle der Welt. Vor der Küste Portugals wurde dieser Traum für Surf-Legende Garrett McNamara wahr. Er hat am 29.01.2013 einen neuen Surf-Weltrekord aufgestellt - mit seinem Ritt auf einer Welle, die mehr als 30 Meter hoch gewesen sein soll!




Es sei, so Augenzeugen in portugisischen Fernsehen, gewesen als ob sich eine Wand aufbauen würde - eine riesige Wand aus Wasser.

Und mittendrin vor der Küste bei Nazare Surf-Legende Garrett McNamara, der dann auf den turmhohen Wellen - vermutlich 30 Meter und mehr - einen atemberaubenden Ritt wagte. Und gewann.

Garrett McNamara (45) wurde in Pittsfield im US-Bundesstaat Massachusetts geboren, wuchs in Hawaii und dort vorallem am Strand und im Meer surfend auf.

Mit 17 wurde er Surfprofi und brach seither so manchen Rekord.

Damit hat der in den USA geborene Athlet seinen eigenen Rekord aus dem Jahr 2011 gebrochen, als er auf einer knapp 24 Meter hohen Welle gesurft war.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Bottom Ad [Post Page]


| Designed by Colorlib