Full width home advertisement


Post Page Advertisement [Top]


Na, das war ja wohl ein ganz besonderes Schnäppchen. Eine Keramikschale, die der ehemalige Besitzer auf einem Flohmarkt um knappe 2,30 Euro gekauft hatte, brachte gestern auf einer Auktion 1,72 Millionen Euro ein!

Um knappe 2 Euro gekauft, um 1,7 Millionen verkauft. Gutes Geschäft :)

Der Vorbesitzer hatte das Teil im Jahr 2007 auf einem Flohmarkt gekauft. Jahrelang stand die Schüssel dann "als Staubfänger" im Esszimmer herum, bis der ehemalige Besitzer das kostbare Teil zu einem Schätzer brachte.

Dort stellte sich heraus, dass die Schale mindestens 1`000-jährig war und aus der chinesischen "Ding"-Dynastie stammt.

Gestern Dienstag wurde die Schale dann bei Sotheby New York für run 1,72 Millionen Euro von einem anonymen Käufer aus England ersteigert. Wenn das mal keine gute Rendite war ... ;)

Noch mehr unglaubliche Geschichten
>>>Zum ersten Mal im Leben gewettet - mit 2 Pfund Einsatz Millionen gewonnen! 
>>>Vom Bettler zum Millionär - und zurück!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Bottom Ad [Post Page]


| Designed by Colorlib