Full width home advertisement


Post Page Advertisement [Top]


Seit es motorisierte Fahrzeuge gibt, haben auch Wettkämpfe und Rennen stattgefunden. Wem da die "sicheren" und oft laaaaaaangweiligen Formel-1-Rennen & Co einfallen, für den hab ich mal ein paar Rennen herausgesucht, bei denen Weicheier auch in Zeiten von Hitech nichts verloren haben. Nicht irgendwelche Rennen - sondern die 10 härtesten Motorsport-Rennen der Welt!

Die härtesten Motorsport-Rennen der Welt lassen keinen Platz für Fehler...

10.) King of Hammers, USA

King of Hammers
Bei diesem Rennen rasen mehr oder weniger geländegängie Fahrzeuge mitten durch die Wüste und quer über felsiges Gelände.

Hohes fahrerisches Können ist angesagt, denn wenn mitten drin ein Felsen auftaucht - oder der Fahrer sich verirrt, dann kann das übel ausgehen...


9.) Rainforest Challenge, Malaysia

Rainforest Challenge Malaysia
Quasi die Nachfolge-Rallye der früheren Camel Trophy. Dabei quälen sich sechs Tage lang allradangetriebene Wagen quer durch Malaysia Dschungel. Strassen gibt es keine.

Der Ehrencodex besagt, dass sich Teams in Notlagen jedoch gegenseitig helfen.


8.) 24 Stunden Rennen am Nürburgring, Deutschland

Nürburgring Deutschland
Das schwierigste Rennen auf der schwierigsten Rennstrecke der Welt, und das 24 Stunden lang - hier haben nur die besten Autos und härtesten Fahrer was verloren.

Zwischen den Rennen kann die berühmte Nordschleife von "jedermann" befahren werden. Was bei weitem nicht für jeden die richtige Entscheidung ist ...




7). Pikes Peak, USA

Lange Zeit galt das Rennen auf den Pikes Peak als das schwierigste Bergrennen der Welt.

Dann wurde ein Grossteil der unbefestigten Strasse asphaltiert - und es scheint, die Hatz auf den Gipfel ist noch gefährlicher geworden....




6.) Die 24 Stunden von Le Mans, Frankreich

Während auf dem Nürburgring die anspruchsvolle Strecke die grosse Herausforderung ist, bringt in Le Mans die konstant hohe Geschwindigkeit die Fahrer an ihre Grenzen.


5.) Die Isle Of Man Tourist Trophy, Grossbritannien

Das ist das gefährlichste Rennen der Welt - 239 Fahrern haben seit Beginn der Rennen auf der kleinen Kanalinsel ihr Leben verloren.

Gefahren wird in einem Höllentempo auf ganz normalen Landstrassen, mitten durch Dörfer - fast ohne Sicherungen und Absperrungen.


4.) East African Safari Rallye

East African Safari Rallye
Sie galt als die härteste Ralllye der Rallye-Weltmeisterschaft - bis das Rennen 2003 aus dem Kalender gestrichen wurde.

Dennoch findest sie Jahr für Jahr statt - 1000 Kilometer durch den Süden Afrikas.


3.) Erzberg Rodeo, Österreich

Bei keinem Rennen der Welt geben so viele auf, liegen Erfolg und absolute Niederlage so eng beieinander. Durchkommen oder Untergang.

Der Erzberg im österreichischen Bundesland Steiermark lässt keinen Platz für Schwächlinge. 

Für das Rennen in der ehemaligen Erzmine haben sich vergangenes Jahr 1`500 der weltbesten Fahrer qualifiziert - nur eine Handvoll hat den Berg bezwungen.

Im Jahr 2011 schafften es gar nur neun Fahrer bis ins Ziel, 2012 nur sieben! Das folgende Video wurde vor 5 Jahren hochgeladen...




2.) Die Rallye Dakar

Rallye Dakar
Ursprünglich führte die Rallye Dakar von der Haupstadt Frankreichs, Paris, bis in die Hauptstadt des Senegal, Dakar.

Ist heute aber zu gefährlich, weshalb die Rallye nach Südamerika "umgezogen" ist.


1.) Die Baja 1000

1`000 Meilen quer durch die brütend heisse Wüste Mexikos, als Zuschauer oft nur gierig auf Beute wartende Aasgeier - wer hier durchkommt, ist ein Held.

Keine Pause, nur Tanken. Und den Tod im Rückspiegel.




Was ist für euch die härteste Rallye??? Welches Rennen von euch mehr "Punkte" bekommt, wird vorgereiht :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Bottom Ad [Post Page]


| Designed by Colorlib