Full width home advertisement


Post Page Advertisement [Top]


Im süditalienischen Städchen Matera wurde eines der wohl spektakulärsten Hotelprojekte unserer Zeit umgesetzt. Da wurden rund 2000 Quadratmeter einer steinzeitlichen Höhlenwohnung zu einem Hotel umgebaut - die Gäste wohnen im wahrsten Sinne des Wortes wie die Steinzeitmenschen. Na ja, fast zumindest.

Wohnen in uralten Steinzeit-Höhlen...

Luxus-Urlaub mit allem Piepapoo - das war wohl immer mehr gestern. Heute sehnen sich immer mehr Menschen danach, möglichst nahe an der Natur zu sein - und im Matera bekommen Gäste genau das!

Das kleine süditalienischen Städtchen war schon seit jeher bekannt für die steinzeitlichen Höhlen - und ein Teil davon wurde jetzt zu einem Hotel umgebaut. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für eure Kommentare. Und dafür, dass ihr fair und mit Respekt anderen Meinungen gegenüber diskutiert.

Euer HotNewsBlog-Team

Bottom Ad [Post Page]


| Designed by Colorlib