Breaking News

Aktuellster News.DREIer Load More

special "unglaubliche Bilder" Load More

special "Frauen und Männer und mehr" Load More

Und hier mehr als 4218 wOw!Geschichten Load More

Mittwoch, 30. Juli 2014

Brief von Gerd – Lieber Morgen!

Für mich ist der frühe Morgen die beste Zeit des Tages. Das war nicht immer so. Wenn dich Dinge bedrücken, wenn Dinge dich deprimieren, wenn es dir schwer fällt „anzufangen“ - dann ist der Morgen die härteste Zeit des Tages.

der Morgen ist das Tor zu den Geheimnissen des kommenden Tages..

Ich kenne beide Seiten – in einer Depression ist der Morgen dunkel, kalt, nebelbehangen...Der Morgen ist dann die härteste Zeit des Tages – ein scheinbar übergroßer Berg von Aufgaben steht vor einem und will uns erdrücken. Darüber will ich heute nicht schreiben – wer will kann meine Gedanken dazu hier nachlesen.


Heute will ich über den „anderen Morgen“ schreiben – über den hellen, frischen, strahlenden Morgen.

Uns strecken zu dürfen, aufzustehen, eine Dusche zu geniessen, die Fenster zu öffnen, die Welt „hereinlassen“, die frische Luft des noch jungen Tages einatmen – DAS sind wunderbare Momente für Menschen, die es so sehen können. Die ruhige Wohnung, keine Besuche, keine Anrufe – nur ich und meine eigenen, noch nicht fremdbestimmten Gedanken.

Dann der erste Kaffee, die menschen- und autoleeren Straßen – das liebe ich so sehr.

Es gibt ja den Spruch...

Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse

Hmm – guter, wahrer Spruch – wer früh drann ist, der hat gute Chancen aus dem Tag was Gutes zu machen – aber aufpassen – zu schnell, zu früh sein birgt auch seine Gefahren. Das kommt im zweiten Teil des Spruches zum Ausdruck. Da gibt es nämlich die Mausefalle – die erste Maus wird von der Falle getötet, erst die zweite Mauks bekommt den ausgelegten Käse.

DAS ist wohl die Kunst des Lebens – nicht zu spät drann zu sein, aber auch nicht zu schnell, zu früh zu sein... JEDER neue Morgen bietet uns die Gelegenheit und Chance, das richtige Timing zu finden.

Für mich ist jeder Tag eine neue Aufforderung, mein Leben neu, unschuldig, natürlich und einfach zu gestalten. Es ist wie eine Neugeburt, eine Erneuerung, die sich jeden Tag bis in alle Ewigkeit hin wiederholt.

Es ist die Zeit des Erwachens, die Zeit, wo am wenigsten Schlafsucht in uns ist, wo wir frisch und ausgeruht sind, nicht von der Mühlsal des Tages müde vor uns hintorkeln.

Dichter und Künstler beschreiben, dass den besten Ideen, die denkwürdigsten Ereignisse in den Morgenstunden, in der Morgenluft geboren werden.

Wachsein heißt Leben – wachsein heißt den Sonnenaufgang zu erwarten – auf die Beschaffenheit des kommenden Tages selbst aktiv einzuwirken – DAS ist die höchste aller Künste.

UND so nebenbei - für mich ist der frühe Morgen auch die beste Zeit für meine "Schreiberei" - die Ruhe ist inspirierend und voll von Ideen.

So wünsche ich euch einen wunderschönen Morgen und euer Tag ist schon gerettet.

In Gedanken – euer G.Ender (Briefeschreiber) – I write not only for your smile

Read More

Dienstag, 29. Juli 2014

Japan. Kuschel-Partnerin zum Mieten

In Japan hat das erste Geschäft eröffnet, in dem Kunden gegen Gebühr schlafen können - und zum Kuscheln eine hübsche Frau mit ins Bett geliefert bekommen.  Eine Kuschelpartnerin zum Mieten!

Wer nicht gerne alleine schläft, kann sich eine Kuschelpartnerin mieten.

Allerdings ist "bei einer hübschen Frau schlafen" auch alles, was es gibt! Fummeln und so? Fehlanzeige! Denn im Soine-Ya (übersetzt etwa "Geschäft für gemeinsames schlafen") wird wirklich nur: Geschlafen! 

"Soine-Ya ist das erste Geschäft, in dem Kunden dafür zahlen, dass sie zwischendurch mal ein wenig schlafen - und in dem, um die Schlafzeit so angenehm wie möglich zu gestalten, sich eine hübsche Frau mit ins Bett dazu legt". 

Die Kunden können so die Wärme einer anderen Person neben sich geniessen, ein wenig hinkuscheln und müssen nicht alleine schlafen. 

Günstig ist dieser Service allerdings nicht. Erstmal ist eine Mitgliedsgebühr fällig, und die Gebühren für das "bei jemandem schlafen" fallen mit etwa 50 Euro je Stunde auch nicht sonderlich günstig aus.

Doch erstaunlicherweise war die Nachfrage schon im ersten Monat so gross, dass jetzt weitere Filialen geplant werden. Und damit die "Kuschelpartnerinnen" nicht ausgehen, werden von speziellen Scouts bereits junge Frauen auch direkt von der Strasse angeworben. 

Waren es sonst nicht die Römer, die spinnen??? Mein Weiter-Lese-Tipp
>>> Japanerinnen eröffnen erste Selbstbefriedigungsbar für Frauen
Read More

Die 10+ schönsten Strände der Welt

Es gibt Strände, die haben das gewisse Etwas und eine ganz besondere Atmosphäre. Komm mit mir mit auf eine einzigartige Weltreise von der Südsee über Amerika bis nach Dänemark - zu den schönsten Stränden der Welt!

Mit bei den schönsten Stränden der Welt - Lalomanu auf Samoa


Read More

Wieviele Sprachen werden weltweit gesprochen?

Auf die Frage, wieviele Sprachen weltweit gesprochen werden, tippen wohl die wenigsten auf eine derart hohe Anzahl. Nach neuester UN-Zählung sind es nämlich exakt 6909!

So viele Sprachen. Und doch EINE Welt.

Allerdings sprechen rund 80 Prozent der Weltbevölkerung gerade mal 80 Sprachen. Die mit Abstand am meisten gesprochene Sprache ist Mandarin mit ca. 850 Millionen Sprechern, gefolgt von Englisch und Spanisch mit je 350 Millionen.

Englisch wird jedoch von ca. 1 Milliarde Menschen verstanden. Weiter geht es mit Hindi/Urdu, Arabisch, Bengalisch, Portugisisch, Russisch und Japanisch. Deutsch liegt mit etwa 100 Millionen Sprechern auf Platz zehn.

Zu den am wenigsten gesprochenen Sprachen der Welt zählen viele aussterbende Idiome der Ureinwohner Nord- und Südamerikas. Die "kleinste" Sprachgruppe findet man im hohen russischen Norden. Ter Sami wird nur noch von zwei Menschen gesprochen.

Mit zu den kleinsten Sprachgruppen zählt auch das "Satterfriesisch", aus dem Landkreis Cloppenburg. Mit gerade mal 2000 Sprechern eine der kleinsten Sprachen Europas.

Eine akustische Hörprobe gibt es unter: www.allezhop.de/frysk/seelter. Viel Vergnügen :o)

Read More

Montag, 28. Juli 2014

Der einzige Rocker-Priester der Welt

Er sieht aus und kleidet sich wie ein Rocker, hängt in Bars herum, liebt Bilder von nackten Frauen, raucht, flucht und erzählt Witze während seiner Predigten. Er ist wahrscheinlich nicht der einzige katholische Priester mit überaus menschlichen Hobbys, aber anders als die meisten lebt er sie offen aus. Mexikos - und wahrscheinlich der Welt - einziger Rocker-Priester.

Wohl der einzige Rocker-Priester der Welt - Adolfo Huerta Aleman alias Pater Gofo

Adolfo Huerta Aleman, in seiner Gemeinde bekannt als Pater Gofo, ist bei Gott nicht das, was wir uns unter einem Priester vorstellen. Schon seine Vorgeschichte ist vollkommen anders als bei den meisten seiner Priester-Kollegen.

Denn eigentlich wollte Gofo etwas machen, wo es "abgeht", etwa zum Militär gehen, oder zur Polizei, ein Feuerwehrmann oder ein Lehrer werden. Geworden ist er Priester in der mexikanischen Stadt Saltillo. Was nicht heisst, dass er einen ruhigen und sorglosen Job hat. 

Saltillo, eine Stadt mit durch die Banken- und Finanzkrise augelöster hoher Arbeitslosigkeit, gilt auch als eine der gefährlichsten Regionen Mexikos. In manche Teile der Stadt mit knapp 700`000 Einwohnern sandte selbst die Kirche keinen Priester mehr.

Bis Adolfo Huerta Aleman kam. Auch wenn man es ihm nicht ansieht - er war schon immer sehr religiös wie seine ganze Familie. Nur liebt er eben auch die Rock-Kultur, heisse Motorräder und andere "Laster". Und was die meisten in der katholischen Kirche Mexikos anfangs als Unannehmbar empfanden, ist heute genau Gofos Stärke.

Gofo färbt seine Haare rot, trägt Schädel-Ringe und Armbänder in der Kirche, fährt mit seinem Chopper in der Stadt herum und lässt Rocksongs während der Messe laufen. Anfangs waren seine Gemeindemitglieder geschockt, manche drohten sogar mit dem Austritt aus der Kirche, wenn der Rocker-Priester bleibt.  Heute sieht das ganz anders aus. 

Denn Gofo hat seine Gemeinde davon überzeugt, dass er trotz seinem unkonventionellen Look und rockigen Gewohnheiten ein guter Mensch ist. Er wagt sich in die gefährlichsten Stadtgebiete, setzt sich für Menschenrechte auch der Ärmsten ein und hat auch vor kriminellen Banden keine Angst. 

Seine entspannte Haltung und der Umgang mit den Menschen haben ihm Respekt und Anerkennung in der ganzen Stadt eingebracht. Denn Gofo ist dort, wo die Menschen ihr wahres Leben leben - auf der Strasse, beim Grillen, auf  Partys oder in Bars. Oder eben genau dort, wo Probleme gelöst werden müssen. 

Übrigens, der Rocker-Priester geniesst das vollste Vertrauen und den Respekt sowohl seiner Pfarrei als auch des Landesbischofs  Raul Vera Lopez - und das im erzkatholischen Mexiko! Vielleicht ein gutes Beispiel für viele andere Pfarreien ganz nah bei uns???

Link-Tipp >>> visit Pater Gofo on Facebook
Read More

VORSICHT ERFOLG !!! Warum ein gutes Coaching helfen kann

In den letzten zwei Jahren besuchte ich viele Seminare, im weitesten Sinne zum Thema Persönlichkeitsentwicklung, auf der Suche nach... ja nach was? Im Wesentlichen nach neuen Erkenntnissen. Ich fand das ein oder andere Interessante oder Bemerkenswerte. Allerdings fand ich noch etwas, das mich zornig und wütend machte. Und mein Leben verändern sollte.



Jetzt ist diese Reaktion - also, wütend zu sein - nicht unbedingt sehr erstrebenswert und im kosmischen/spirituellen Sinne sogar kontraproduktiv. Doch ich wollte einfach zornig sein. 

Nach einem dieser Seminare stellte ich fest, dass wieder einmal vollmundig die einfache und unverzügliche Veränderung der hinderlichen Glaubenssätze eines jeden versprochen wurde.  
Benutzt wurden pauschale Formeln, auch Affirmationen genannt. Diese Formeln, wenn denn täglich und regelmäßig laut aufgesagt, verändern das Leben radikal, da ja neue Ziele darin stehen und neue Überzeugungen zur eigenen Person. 

Aus der langen Erfahrung meiner Arbeit als Coach und Trainer weiß ich, dass das zu viel versprochen ist. Außerdem taten mir die suchenden Menschen leid, die nach der Veranstaltung draußen standen und die Gesichter waren wieder traurig, grau und eingefallen. Schon hier war das meiste vergessen. Wenige Highlights geblieben. 

Ich dachte mir, das will ich ändern. Auf der Rückfahrt im Auto tobte ich also zornig herum und meine beiden Mitfahrer beobachteten mich eine Weile. Sie stellten Fragen. Und dann kam die entscheidende Frage: 

Kannst Du es denn besser? 

Aus tiefsten Herzen antwortete ich mit „JA“. Kannst Du es so gut, dass wir gleich eine Kostprobe bei der Ankunft bekommen? Das beantwortet ich wiederum mit „JA“, allerdings eine kleine Einschränkung war dabei: Ich bestand zuvor auf einem Abendessen. 

Das bekam ich und hielt anschließend aus dem Stand ohne Vorbereitung ein kleines Training von 90 Minuten über Glaubenssätze und dem persönlichen Erreichen von Zielen. Das kam an. Ich war selbst erstaunt, wie selbstverständlich und fließend die Informationen aus mir heraus sprudelten.

So entstand die Idee, daraus ein 1-Tages-Workshop und ein mehrtägiges (2 ½ Tage) Wirkshop mit Erweiterungsworkshops zu gestalten. Und damit auch mein Leben grundlegend zu verändern. 




Das ist es, wobei ein gutes, ein wirklich gutes Coaching helfen kann. Keine leeren Sprüche, die schon tausendfach in irgendwelchen Zeitungen als "Spruch des Tages" abgedruckt wurden.

Sondern das Entwickeln von auf jeden Teilnehmer persönlich abgestimmten Strategien und neuen Glaubenssätzen, die hilfreich sind für die eigene Zukunft. 

Achten Sie darauf, wenn Sie mit dem Gedanken spielen, ein Training oder Coaching zu besuchen. Was bringt das Coaching IHNEN? Fragen Sie lieber vorher beim Trainer/der Trainerin an, denn schlussendlich geht es ja um SIE und Ihr Leben :-)

Übrigens, falls Sie wissen möchten, welche Coachings ich gemeinsam mit meinem Co-Trainer Siegfried Drews anbiete, dann schauen Sie gerne mal >>>hier vorbei.

Und zögern Sie nicht, mich bei Fragen per E-Mail zu kontaktieren oder anzurufen! Gerne bin ich persönlich für Sie da. 

Read More

Sonntag, 27. Juli 2014

Jubiläum in Rorschach. 10 x White Night auf der Sonnenkönigin 2014

Eine White Night auf der Sonnenkönigin, dem prächtigsten Eventschiff des Bodensees, ist schon etwas ganz Besonderes. Am Samstag, den 26. Juli 2014, gab es zudem noch etwas zu feiern. Denn mit der White Night 2014 im schweizerischen Rorschach ist dieses glanzvolle Event bereits zum zehnten Mal auf der Sonnenkönigin zu Gast! Wir waren dabei - und wie immer findet ihr hier im Hot NEWS Blog die WIRKLICH besten Bilder :-) 

Beste Laune in Rorschach auf der White Night 2014 
Read More
Folge uns auf
Themen
Meist geklickt



Ganz kurz über uns

Hier bloggen Menschen aus aller Welt. Jeden Tag. Nicht immer brav - aber immer wOw!
Unsere Leserinnen machen uns zum meist gelesenen Blog aus der Schweiz. Danke! :-)


Best Blog Swiss Made 2013/14
Simply made to wOw! you up

DA werden wir gelesen

Danke an über 4 Millionen Leserinnen und Leser!

© Hot NEWS Blog | wOw!stories+opinion | best swiss blog | All rights reserved | Designed By SBT and Hot NEWS Blog