Breaking News

Aktuellster wOw!-DREIer Load More

special "4 mal Wissen Xtrem" Load More

special "mehr Wissen" Load More

Und hier mehr als 4218 wOw!Geschichten Load More

Donnerstag, 21. August 2014

Brief von Gerd - Liebe Männer - nett sein ist zu wenig!

Oder eigentlich wäre die Überschrift noch besser "Warum Frauen keine netten Kerle lieben" - cooles Männerthema gefunden, ABER ich weiß, dass diesen "Brief von Gerd" auch Frauen lesen - also aufpassen Gerd was du schreibst - sonst hagelts wieder Kritik - aber ihr kennt mich - ist mir egal.

Männer aufpassen - nicht zu nett zu eurer "Herzdame" sein.....


Read More

Mittwoch, 20. August 2014

Sex, Mord und Hinterhalt - wie Märchen wirklich waren

Wie haben wir sie geliebt, all die Märchen der Gebrüder Grimm und sie werden auch sicher immer noch von den Kleinen mit glänzenden Augen verschlungen. Doch wie waren sie wirklich, diese „deutschen“ Märchen von ihrem Ursprung her?

So "brav" wie Märchen, etwa Dornröschen, heute erzählt werden,
waren sie ursprünglich ganz und gar nicht ...

Nun, auf jeden Fall waren sie absolut nicht so harmlos oder belehrend, wie sie in jetziger Form zu lesen sind. Märchen wurden auch nicht vom einfachen Volk weitergegeben und von den Brüdern Grimm übernommen, wie es uns offizell weisgemacht wird.

Es waren eher studierte Leute – meisten Töchter aus besserem Hause - die sich diese Geschichten ausdachten. Und ursprünglich waren die Geschichten absolut erschreckend!

Ganz gleich ob bei Schneewittchen, Dornröschen, Aschenputtel oder andere, da kam kein liebevoller Prinz daher geritten, der die Prinzessin  mit einem zarten Kuss erweckte, o nein!  
Dieses waren brutale Männer, die die schlafenden Schönheiten brutal überfielen und vergewaltigten. Selbst Rapunsel hatte wohl viel zu viel von diesen „Verehrern“, die in ihr Burgverlies hinaufkletterten, nachdem die Maid ihr langes Haar heruntergelassen hatte. Sie wurden alle schwanger und Dornröschen bekam in der Originalversion sogar Zwillinge. 
Immerhin verweigerte der Erzeuger seine Vaterschaft nicht und war sogar bereit, Dornröschen zu ehelichen, doch da er schon verheiratet war, musste er vorher noch seine Frau - naja - "loswerden"...

Das aus heutige Sicht überaus Eigenartige ist, dass zur damaligen Zeit, also vor mehr als 200 Jahren scheinbar niemand an solch einer Auslegung etwas fand. Doch – jemand schon – und das waren eben die Brüder Grimm. Ihnen war vollkommen klar, dass man so keine Kinderbücher schreiben konnte.

Also wurden aus den Vergewaltigern schöne, junge Prinzen gemacht, die ihre Angebeteten mit einem zärtlichen Kuss weckten. Nur die Hexe, die böse Schwiegermutter und der böse Wolf wurden natürlich drinnen gelassen. Zur Erziehung und Belehrung äussert effektiv!

Doch nicht nur das wurde in wissenschaftlichen Nachforschungen herausgefunden, sondern dass die als absolut deutschen Märchen verkauften Ideen, gar nicht so deutsch waren.

„Rotkäppchen“ und „Dornröschen“ stammen aus Frankreich und wer weiss, wo all die anderen herkamen? „Aschenputtel“ zum Beispiel soll schon vor sehr sehr langer Zeit aus dem alten China zu uns gekommen sein...

Nun – da haben uns die Brüder Grimm wohl ein richtiges Märchen aufgetischt. Doch egal, in heutiger Form gefallen sie uns auf jeden Fall! Und im Endeffekt spielt es doch wirklich keine Rolle, woher Märchen stammen und aus welchem Land. Spiegelt es letztlich nur die eigene Phantasie der Menschen wider!

Von weiteren berühmten Schriftstellern und deren Werken erzähle >>>ich dir in diesem Post
Read More

Ich bin so was von genervt !

Egal welchen Sender man einschaltet, immer nur Lügen und das Wesentliche wird verschwiegenNicht einmal im Radio, wenn man im Auto unterwegs ist, wird man von diesem Schund verschont! Oft frage ich mich, in was für einer Welt leben wir eigentlich?



Gastbeitrag von Inge Lein

Manchmal denke ich echt, ich bin in einem globalen Irrenhaus das von den Bekloppten dieser Welt regiert wird !

Hilfsgüter werden in ein Kriegsgebiet versandt und anstatt den Menschen diese Hilfe zukommen zu lassen, streiten die Kriegstreiber mit den Helfern.... Hilfsgüter die gar nicht nötig wären, wenn man die Menschen dort nicht bombardieren würde!!

Propaganda wohin das Auge reicht !

Ob gegen Russland gehetzt wird, gegen Erwerbslose oder Menschen eines anderen Glaubens. Man findet nur noch Feindseligkeiten, Lügen, Respektlosigkeit, Mord und Totschlag! Die „Eliten“ wollen uns versklaven, ausbeuten und wer nicht gebraucht wird kann sterben .

Was soll das? Ich bin in einer Welt groß geworden, wo man zumindest das Gefühl hatte, dass das Leben noch etwas wert ist. Wo alte Menschen noch respektvoll behandelt und nicht aufs Abstellgleis geschoben wurden.

Wir haben noch gelernt für ältere oder Schwangere in der Straßenbahn aufzustehen und ihnen unseren Platz anzubieten.

Familie war das höchste Gut! Die „Werte“, die heute gelebt werden, dafür hätten wir als Kinder Früher den Arsch voll bekommen.Und mit Recht!

Ich habe das Gefühl, seit dem Mauerfall zerfällt ganz Deutschland! Wir freuten uns so, als wir wieder vereinigt wurden. Doch dies war kein Geschenk, dies war ein Trojanisches Pferd! Jedenfalls fühlt es sich so an.

Ostpolitiker die von Westdeutschland überhaupt nichts hielten, sitzen nun im Bundestag, und machen im vereinten Deutschland Politik. Eine Politik die vermuten lässt das um Europa eine Mauer gebaut werden soll ( im übertragenen Sinn).

Wir isolieren uns durch blödsinnige Sanktionen gegen Russland und alles nur um den USA einen Gefallen zu tun? Was ist das bitte für ein Schwachsinn?? Wir machen unsere eigene Wirtschaft kaputt, damit die USA wirtschaftlich wieder auf die Füße kommt???

Faschisten in Kiew wollen unser Gas und Öl blockieren? Hallo hat diese Mordbande schon das Sagen über unsere Energielieferungen?

Diese ganze Entwicklung ist so negativ das man am liebsten gar nicht mehr aufstehen möchte Morgens!

Euer Ingelein

Read More

Der Sinn des Lebens - The Maker

Was ist der Sinn des Lebens? Die Filmemacher Christopher und Christine Kezelos haben sich da ihre eigenen Gedanken gemacht und einen Kurzfilm darüber produziert: The Maker. Darin kämpft eine seltsam anmutende Kreatur gegen die Zeit, um die wichtigste und schönste Schöpfung seines Lebens fertig zu stellen - ob und wie es gelingt, ist mehr als sehenswert.

Aus "The Maker" - der Sinn des Lebens.

Read More

Montag, 18. August 2014

Unsterblich? Russe will sein Gehirn in Hologramm laden

Um unsterblich zu werden, will ein russischer Milliardär sein Gehirn in ein Hologramm hochladen - ähnlich wie im Fantasy-Film AVATAR. Seinen Plan will er bis spätestens 2045 verwirklichen - und investiert Milliarden dafür.

Schöne neue Welt???

Read More

Lachhaft. Der Abhörskandal und Angela Merkel

Es darf gelacht werden oder eher ein Trauerspiel? Hier könnte der Titel etwas irritierend sein, denn zum Lachen ist folgendes wirklich nicht. Eigentlich ist es ein Trauerspiel und trotzdem wird es von jedem Staat der Welt praktiziert. Um was es hier geht: Um die Abhörskandale, immer wieder praktiziert und immer wieder geleugnet!

Nicht jede(r) sieht, wie sehr wir überwacht werden...

Eine Flut von Aufregung und Empörung durchdrang ganz Deutschland und der Aufschrei des Entsetzens war weltweit zu vernehmen, als man inne wurde, dass gerade Merkels liebstes Kind, die Amerikaner, die Frechheit besassen, sie und wohl die ganze deutsche Politik-"Prominenz" abzuhören.

Und Kanzlerin Merkel reagierte prompt: Hier ihre Worte:

„Deutschland ist kein Überwachungsstaat“

Und in den Medien war zu lesen:

Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht im Zusammenhang mit Spähaktionen des amerikanischen Geheimdienstes NSA weiteren Aufklärungsbedarf. Die deutschen „Fragenkataloge“ an Washington seien noch nicht beantwortet.

Nun, wer damals der Meinung war, dass dies wirklich eine unerhörte Fechheit sei und man müsste mit aller Härte darauf reagieren, dem muss man zugute halten, dass er entweder wirklich blind, taub und stumm sei oder aber unermesslich naiv!

Denn jeder normaler Bürger ist sich bewusst, dass wir in einer grenzenlosen Überwachung leben und dies ist nicht nur in Amerika so, sondern eben in jedem Staat der Erde so.

Und gerade Deutschland ist da gerade kein Ausnahme, beherrscht sie dieses System der Bespitzelung nicht nur erst seit heute, sondern schon über hunderten von Jahren aus dem „ff“!

Und jetzt dies! Nun ist – sicher sehr zum Leidwesen der Regierung Deutschlands – offenkundig geworden, dass der Nachrichtendienst seit Jahren den Nato-Partner, die Türkei, bespitzelt. Und dies im Autragsprofil der deutschen Regierung aus dem Jahre 2009! Besonders heikel ist diese Bespitzelung deshalb, da ja die Türkei als Nato-Bündnispartner an der Seite Deutschlands steht.

Vielleicht denkt so mancher: „Nun ja, irgendwie verständlich, ist doch die Türkei mit ihrem Präsidenten Erdugan, nicht gerade ein sehr erstrebenswerter Partner.“ Doch die BND hat auch noch US-Aussenminister John Kerry und seine Vorgängerin Hillary Clinton abgehört. Und so bleibt die Frage offen:

„Wo ist eigentlich der Unterschied zwischen den USA und Deutschland?“

Nun, die deutsche Regierung wird wie immer versuchen, sich irgendwie herauszuwinden. Will sie doch für alle ersichtlich, „als der saubere und gute Staat dastehen“! Und da bin ich wieder mal auf den Punkt angelangt: „Darüber darf herzlich gelacht werden!“

Welche Auswirkungen und welches Nachspiel diese Affäre nach sich ziehen wird, ist wohl noch unklar. Doch vielleicht sollte sich Angela Merkel an ihre Mahnung erinnern, die sie nach der Bemerkung ihres Vorgängers Gerhard Schröders vom 11. September 2011 gemacht hatte und der dabei die uneingeschränkte Solidarität Deutschlands mit den Vereinigten Staaten betonte.

Ihre Worte damals:

„Nicht alles, was technisch machbar ist, darf auch gemacht werden.“ 

Und an den amerikanischen Geheimdienst gerichtet: „Auf deutschem Boden, hat man sich an deutsches Recht zu halten.“ Sie betonte auch imemr wieder: „Der Zweck heiligt nicht die Mittel.“

Scheinbar gilt dies immer nur beim eigenen Staat und nicht bei den anderen!

Mein Weiter-Lese-Tipp >>>Horror-Zukunft USA? So macht ein Computerprogramm Unschuldige zu Verbrechern!

Read More

Jubiläumsfeier. 10 Jahre SVP Diepoldsau

Am 17. August 2014 wurde im schweizerischen Diepoldsau ein runder Geburtstag gefeiert. Die SVP - die Schweizerische Volkspartei - Diepoldsau feierte ihr 10jähriges Jubiläum. Und wie es sich für eine bodenständige Partei gehört, wurde nicht mit grossem Pomp, sondern fast schon familiär bei einem Sonntags-Brunch auf dem Bauernhof von Samuel und Daniela Rohner angestossen.




Read More
Folge uns auf
Themen
Meist geklickt



Ganz kurz über uns

Hier bloggen Menschen aus aller Welt. Jeden Tag. Nicht immer brav - aber immer wOw!
Unsere Leserinnen machen uns zum meist gelesenen Blog aus der Schweiz. Danke! :-)


Best Blog Swiss Made 2013/14
Simply made to wOw! you up

DA werden wir gelesen

Danke an über 4 Millionen Leserinnen und Leser!

© Hot NEWS Blog | wOw!stories+opinion | best swiss blog | All rights reserved | Designed By SBT and Hot NEWS Blog